Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Idaea Infirmaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08173 Idaea infirmaria (RAMBUR, 1833)

1, ♀: Frankreich, Korsika, Ghisonaggia, ca. 20 m, 27. Juni 2007 (Foto: Ulrich Müller), det. Thomas Fähnrich, conf. Egbert Friedrich [Forum]
2, ♀: Frankreich, Provence, Bouches-du-Rhône, Eygalières, Alpilles, 110 m, am Licht, 11. Juli 2010 (Foto: Florian Nantscheff), det. Florian Nantscheff [Forum]
3, ♀: Griechenland, Chalkidiki, Sithonia, Palea Kalamitsi, 3. August 2010 (Foto: Axel Prehl), det. Egbert Friedrich [Forum]
4, ♀: Frankreich, Provence, Lubéron, Gordes, Gontrand, 190 m, 24. Juni 2012, am Licht (det. und fot.: Ursula Beutler) [Forum]
5, ♀: Griechenland, Thessalien, Meteora, Kastraki, N 39° 43' 20" E 21° 37' 36", 340 m, Lichtung im supramediterranen Eichenwald, 26. Juni 2012, am Licht (det. & fot.: Christian Papé) [Forum]
6: Frankreich, Provence, Bouches-du-Rhône, Mausanne-les-Alpilles, 120 m, 24. Juni 2013, am Licht (Foto: Helmut Kaiser) det. Axel Hausmann [Forum]
7-9: Frankreich, Provence, Bouches-du-Rhône, Mausanne-les-Alpilles, 130 m, 17. Juni 2013/3. Juli 2013, am Licht (Fotos: Helmut Kaiser) det. anonymus (Name der Redaktion bekannt) auf pathpiva.fr [Forum]
10: Frankreich, Languedoc-Roussillon, bewaldete Hügelkette im Hinterland von Sète, 114 m, am Licht, 6. und 7. August 2016 (leg., det. & Foto: Friedmar Graf), conf. Norbert Pöll [Forum]
11, ♂: Italien, Sardinien, südwestlich Siniscola, Monte Albo, 770 m, 19. Juni 2017, Lichtfang (leg., det. & fot.: Egbert Friedrich) [Forum]
12 & 13, zwei ♀♀: Italien, Sardinien, südöstlich Siniscola, Capo Comino, 10 m, 16. Juni 2017, Lichtfang (leg., det. & fot.: Egbert Friedrich) [Forum]
14, ♀: Italien, Sardinien, südöstlich Siniscola, Capo Comino, 10 m, 20. Juni 2017, Lichtfang (leg., det. & fot.: Egbert Friedrich) [Forum]


Raupen

1-6: Italien, Sardinien, südöstlich Siniscola, Capo Comino, 10 m, ♀ am 20. Juni 2017, Lichtfang, e.o. Zucht (leg., cult., det. & fot.: Egbert Friedrich) [Forum]
1-3: 11. August 2017
4: 18. August 2017
5-6: 1. September 2017



Diagnose

1-2, 3-4 & 5-6, drei ♂♂: Daten siehe Etiketten (coll., det. & Fotos: Egbert Friedrich)

1-2, 3-4, 5-6 & 7-8 & 9-10 vier ♀♀: Daten siehe Etikett (coll., det. & Fotos: Egbert Friedrich)
11, ♀: Frankreich, Umg. Buillac, ca. 1050 m, 14. August 2009, am Licht (leg., gen. det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
12, ♀: Kroatien, Dalmatien, Zečevo, 20 m, 29. Juli 2012 (leg., coll. & Foto: František Kosorín), det. Egbert Friedrich [Forum]
13, ♀: Spanien, Provinz Teruel, Albarracin, 1000 m, 21. Juli - 2. August 1979, Lichtfang (Foto: Harald Lahm), leg. Ernst Blum [Forum]


Genitalien

1, Genitalpräparat des unter Diagnosebild 3 gezeigten ♀: Frankreich, Umg. Buillac, ca. 1050 m, 14. August 2009, am Licht (Präparation und Mikro-Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2, Genitalpräparat des unter Diagnosebild 4 gezeigten ♀: Kroatien, Dalmatien, Zečevo, 20 m, 29. Juli 2012 (leg., coll. & Foto: František Kosorín), det. Egbert Friedrich [Forum]
3, ♀ (siehe Diagnosebild 5): Spanien, Provinz Teruel, Albarracin, 1000 m, 21. Juli - 2. August 1979, Lichtfang (Foto: Harald Lahm), leg. Ernst Blum [Forum]


Erstbeschreibung

RAMBUR (1833: 36-37 + pl. 2 fig. 18) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Griechenland, Thessalien, Meteora, Kastraki, N 39° 43' 20" E 21° 37' 36", 340 m, Lichtung im supramediterranen Eichenwald, 27. Juni 2012 (Foto: Christian Papé) [Forum]
2: Griechenland, Thessalien, Meteora, Kastraki, N 39° 42' 57" E 21° 37' 23", Blick vom Balkon des Hotels Adrachti, 27. Juni 2012 (Foto: Christian Papé) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„infirmus nicht fest, veränderlich, weil sie eine veränderliche Art ist.“
SPULER 2 (1910: 13R)


Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08173 Idaea infirmaria (RAMBUR, 1833) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 25, 2018 15:16 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: