Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Hypomecis Punctinalis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07784 Hypomecis punctinalis (SCOPOLI, 1763) - Aschgrauer Rindenspanner

1, ♂: Österreich, Niederösterreich, Guntrams/Schwarzau, Ortsrand (Obstwiesen, Felder; in 300 m Wald) 350 m, 13. Mai 2002
2, ♂: Österreich, Niederösterreich, 2,5 km N Schwarzau/Stf., lichtungs- und laubholzreicher Schwarzföhrenforst, 320 m, 15. Juni 2001 (Fotos 1-2: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3, ♂: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Ober-Olmer Wald bei Mainz, 12. Juni 2004 (Freilandfoto: Jürgen Rodeland), det. Ladislaus Rezbanyai-Reser [Forum]
4, ♀: Deutschland, Bayern, Oberbayern, Allacher Wald, 8. Juni 2003 (Foto: Alfred Girgnhuber), det. Helmut Kolbeck
5, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, Rastatt-Förch, Schlosspark Favorite, 19. Mai 2006, Lichtfang (Studiofoto: Dietmar Laux) [Forum]
6, ♂: Slowenien, Olimje in der Umgebung Podcetrtek, 14. Juni 2007 (Foto: Heinz Habeler), det. Heinz Habeler
7, ♀: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, Lichtfang, 30. Mai 2008 (Foto: Michel Kettner), det. Michel Kettner
8, Detail: Deutschland, Baden-Württemberg, Heidelberg (Neckar), 26. Juni 2008 (Freilandfoto: Armin Konrad), det. Egbert Friedrich [Forum]
9, ♂: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, Muttertier siehe Falterbild 7, e.o. 30. April 2009 (Foto: Michel Kettner), cult. & det. Michel Kettner [Forum]
10, ♀: Deutschland, Bayern, München, Forstenrieder Park, 550 m, leg. Raupe 19. Juli 2009, e.l. 15. Mai 2010 (cult. & Foto: Wolfgang Langer), det. Raupe Thomas Fähnrich [Forum]
11-12, ♂: Deutschland, Sachsen, Leipzig, am Licht, 16. Mai 2009 (det. & Fotos am 17. Mai 2009: Heidrun Melzer)
13, ♂: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umg. Doberschütz, Puppenfund am 22. Mai 2010 im Moos am Stamm einer Eiche, e.p. 22. Juni 2010 (leg., cult. & Foto: Heidrun Melzer), det. Daniel Bolt & Thomas Fähnrich
14, ♀: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umg. Doberschütz, Puppenfund am 12. Mai 2010 im Moos unter einer Hainbuche, e.p. 25. Juni 2010 (leg., cult. & Foto: Heidrun Melzer), det. Daniel Bolt & Thomas Fähnrich [Forum 13+14, Bestimmungskorrektur]
15, ♀: Griechenland, Anatoliki Makedonia, 66100 Taxiarches nördlich Drama (Ταξιάρχες), 490 m, 41°13'40" N, 24°11'15" E, 30. Mai 2015 (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]


Kopula

1: Deutschland, Bayern, München, an Hauswand, 500 m, 12. Juni 2013, Tagfund (det. & fot.: Christine Neumann) [Forum]
2: Österreich, Burgenland, Neusiedler See, Apetlon, ca. 120 m, lichtes Birkenwäldchen, 18. April 2014 (Freilandfoto: Dirk Funhoff), det. Ursula Beutler [Forum]


Ssp. kerstinae FISCHER & LEWANDOWSKI, 2004

1, ♂: Zypern, Paphos, südwestlich Kidasi, am Fluss Dhiarizos River, 250 m, 29. März 2013, Lichtfang (leg., phot. & det.: Egbert Friedrich)
2, ♀: Zypern, Troodos-Gebirge, nördl. Agios Nikolaos, Kefalos-Brücke am Fluss Mylikouri, 520 m, 3. April 2013, Lichtfang (leg., phot. & det.: Egbert Friedrich) [Forum 1-2]


Erwachsene Raupe

1: Schweiz, Bern, Niederscherli, 1. September 2006 (Foto: Simon Hänni), det. Thomas Fähnrich [Forum]
2-3: Deutschland, Baden-Württemberg, Neuenburg am Rhein, OT Zienken, NSG Sandkopf, 26. Juli 2009 (Fotos: Jutta Bastian), det. Michel Kettner [Forum]
4: Deutschland, Sachsen, 04509 Lindenhayn, Mischwaldrand in Heidegebiet, an junger Birke, 3. August 2006 (det. & Freilandfoto: Heidrun Melzer) [Forum]
5: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, 19. August 1981 (Foto: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
6: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, am Rande eines Trockenhangs auf Weißdorn, 16. Juli 2006 (Foto: Ingrid Altmann), det. Thomas Fähnrich [Forum]
7, ca. 27 mm: Deutschland, Bayern, München, Forstenrieder Park, 550 m, an Salweide (Salix caprea) 19. Juli 2009 (leg., cult. & Foto: Wolfgang Langer), det. Thomas Fähnrich [Forum]
8, ca. 50 mm: Deutschland, Bayern, München, Forstenrieder Park, 550 m, an Erle (Alnus spec.), 19. Juli 2009 (leg., cult. & Foto: Wolfgang Langer), det. Thomas Fähnrich [Forum]
9: Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide bei Lindenhayn, 4. Juli 2007 (det. & Freilandfoto: Heidrun Melzer)
10: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, 4. August 2007 (det. & Freilandfoto: Heidrun Melzer)
11: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, an Eiche (Quercus robur), 9. August 2008 (det. & Foto: Heidrun Melzer)
12: Deutschland, Baden-Württemberg, Rheinvorland, Kleinkems, 220 m, an Weißdorn (Crataegus spec.), 29. August 2011 (det. & manipuliertes Freilandfoto: Florian Nantscheff) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1-2, halberwachsen: Deutschland, Thüringen, Maua bei Jena, an Esche, 13. Juli 2009 (det. & Fotos: Heidrun Melzer)
3, ca. 10 mm lang: Deutschland, Baden-Württemberg, 69245 Bammental (nördl. Kraichgau), 135 m, an Pappel, 30. Juli 2010 (Foto am 3. August 2010: Jutta Bastian), det. Heidrun Melzer [Forum]


Puppe

1-4: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, Weibchen am Licht 30. Mai 2008, Zucht ex ovo (Fotos am 12. Juli 2008: Michel Kettner), cult. & det. Michel Kettner [Forum]
5: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umg. Doberschütz, im Moos unter einer Hainbuche, 12. Mai 2010 (leg., cult. zu Falter 14 & Foto: Heidrun Melzer), det. Daniel Bolt & Thomas Fähnrich [Forum, Bestimmungskorrektur]


Ei

1: Deutschland, Berlin-Charlottenburg, ♀ am Licht, 10. Juni 2006 (Studiofoto am 18. Juni 2006: Stefan Ratering), cult. & det. Stefan Ratering [Forum]
2: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, Weibchen am Licht 30. Mai 2008 (Foto: Michel Kettner), cult. & det. Michel Kettner



Diagnose

Nominotypische Unterart

H. punctinalis ist u.a. meist leicht danach zu erkennen, dass auf dem Hinterflügel der Mittelpunkt als ovaler Ring ausgebildet ist. Bei H. roboraria handelt es sich hier um einen ovalen, dunklen, augenlosen Fleck. (nach L. Reser, [Forum])

1-2, 3-4, 5-6 und 7-8, vier ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
9-10, 11-12 und 13-14, drei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Ssp. kerstinae FISCHER & LEWANDOWSKI, 2004

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6 und 7-8, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

SCOPOLI (1763: 217) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Baden-Württemberg, Rheinvorland, Kleinkems, 220 m, 29. August 2011 (Foto: Florian Nantscheff) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

consortaria: „consors Genosse, wegen der Ähnlichkeit mit den verwandten Arten.“
SPULER 2 (1910: 105L)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07784 Hypomecis punctinalis (SCOPOLI, 1763) - Aschgrauer Rindenspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 10, 2016 8:30 von Erwin Rennwald
Suche: