Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Horisme Tersata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08402 Horisme tersata ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Waldrebenspanner

1: Österreich, Niederösterreich, Guntrams, 6. Mai 2002 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2, (2. Generation): Deutschland, Bayern, Aichach, gefunden auf einer Hauswand, 22. August 2006 (Foto: Michel Kettner), det. Michel Kettner, conf. Peter Buchner [Forum]
3: Deutschland, Baden-Württemberg, Baggersee, ehemalige Rheinaue SW Kehl-Leutesheim, Lichtfang mit Erwin Rennwald, 11. August 2007 (Foto: Dietmar Laux), det. Rolf Mörtter, conf. Erwin Rennwald [Forum]
4: Deutschland, Sachsen, Dresden-Nord, Gartengelände, Lichtfang, 5. Mai 2007 (Studiofoto: Rolf Einspender), det. Rolf Einspender, conf. Rolf Mörtter [Forum]
5-6: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Jena, ca. 350 m, Mischwald, Raupe an Waldrebe (Clematis vitalba) 22. August 2008, e.l. 30. April 2009 (Fotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer, conf. Rolf Mörtter [Forum]
7: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Jena, ca. 350 m, Mischwald, Raupe an Waldrebe (Clematis vitalba) 22. August 2008, e.l. 23. Mai 2009 (Foto: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer
8: Deutschland, Sachsen, 04275 Leipzig, am Licht, 4. Mai 2009 (Foto: Nele Zickert), det. Nele Zickert, conf. Rolf Mörtter [Forum]
9: Deutschland, Sachsen-Anhalt, Harz, Blankenburg, 4. Mai 2012 (fot.: Sven Schönebaum), det. Bernd-Otto Bennedsen [Forum]


Erwachsene Raupe

1-3: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Jena, ca. 350 m, Mischwald, an Waldrebe (Clematis vitalba), 22. August 2008 (Fotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
4-5, anderes Individuum: Funddaten wie Bild 1-3 (Fotos: Heidrun Melzer)


Puppe

1-3: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Jena, ca. 350 m, Mischwald, Raupe an Waldrebe (Clematis vitalba) 22. August 2008 (Fotosam 8. September 2008: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer


Ei

1: Deutschland, Baden-Württemberg, Überlingen, 400 m, 24. Juli 1987 (Foto: Karl Rasch), det. Karl Rasch [Forum]



Diagnose

Anhaltspunkte zur Unterscheidung von Horisme tersata und Horisme radicaria nach habituellen Merkmalen (nach EBERT 9, S. 277, gekürzt wiedergegeben von Peter Buchner):
Horisme tersata: der schwarze Schrägstrich im Apex meist weniger deutlich als bei Horisme radicaria, die Fläche oberhalb des Striches oft wie die Grundfärbung, die Randzeichnung setzt sich mehr oder weniger deutlich gegen den Vorderrand hin fort. Schwarzer Mittelpunkt auf den Vorderflügeln vorhanden oder fehlend
Horisme radicaria: mit deutlichem schwarzen Apikalstrich. Oberhalb dieses Schrägstriches ist der Apex einheitlich etwas heller gefärbt, manchmal leicht rosa angehaucht, die Randzeichnung wird durch den Schrägstrich unterbrochen. Ein schwarzer Mittelpunkt auf den Vorderflügeln scheint immer zu fehlen.

1-2, 3-4 und 5-6, drei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
7-8, 9-10 und 11-12, drei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
13, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, 720 m, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit Gebüsch und anschließendem Kalk-Halbtrockenrasen), 1. Juli 2010, am Licht (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Genitalien

1, ♀: Daten siehe Diagnosebild 13 (Präparation & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]

2: Vergleich der weiblichen Genitalstrukturen von H. radicaria und H. tersata (Fotos nicht im gleichen Maßstab) (Präparation & Fotos: Hans-Peter Deuring) [Forum]



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Jena, ca. 350 m, Mischwald, mit Clematis vitalba überrankte Sträucher, 27. August 2008 (Foto: Heidrun Melzer) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„tersus abgewischt, nach der Färbung.“
SPULER 2 (1910: 85R)


Andere Kombinationen

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08402 Horisme tersata ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Waldrebenspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 30, 2016 14:39 von Michel Kettner
Suche: