Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Henriksen Et Kreutzer 1982

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Bestimmungsliteratur / HENRIKSEN & KREUTZER (1982)

HENRIKSEN, H. J. & I. KREUTZER (1982): The Butterflies of Scandinavia in Nature. – 215 S., Odense (Skandinavisk Bogforlag).

Besprechung von Erwin Rennwald

Das Buch erschien zeitgleich unter dem dänischen Originaltitel („Skandinaviens dagsommerfugle i naturen“) und der englischen Übersetzung (von E. Folino). Es behandelt alle Tagfalter Skandinaviens, und zwar recht ausführlich. Abgehandelt werden die Punkte „Description“, „Geographical variation“, „Individual variation“ (zusammen rund ein Drittel bis die Hälfte des Artentextes), „Early stages“ (Kurzbeschreibung der Präimaginalstände und deren Bedürfnisse [Nahrungspflanzen]), „Flight“ (Phänologie Falter, mit Angaben zur Variation je nach Jahr), „Habitat“, „Habits“ (Verhalten der Imagines, Nektarpflanzen) und „Distribution“ (bezogen auf Skandinavien). Vorgelegt werden Punkt-Verbreitungskarten und zu den meisten Arten eine ganzseitige (manchmal nur halbseitige) Tafel (A3-Format mit je 7-10 Bildern) mit jeweils mehreren Fotos lebender Falter, typischer Habitatbilder, sowie – in gut der Hälfte der Fälle – Fotos von Ei, Raupe und Puppe.

Die Fotos sind meist gut, auch wenn sie nicht mehr den heutigen Ansprüchen entsprechen. Störend ist hier nur – die dem Verlag anzulastende – z. T. erhebliche Farbstichigkeit vieler Tafeln. Bei den Präimaginalstadien werden leider jene Arten vermisst, die in Europa auf den hohen Norden beschränkt sind, etwa die Oeneis-Arten oder Clossiana polaris. Noch störender ist, dass die Angaben zur Raupennahrung ziemlich wild zusammengeschrieben wurden und etliche grobe Fehler enthalten.

Trotzdem: ein schönes Buch (858 Farbfotos auf 102 Farbtafeln), das einem ein Gefühl für die skandinavische Tagfalterfauna gibt. Da es offensichtlich in zu großer Auflage herausgegeben wurde, ist es heute antiquarisch erfreulich billig zu bekommen.


Bestimmungshilfe / Bestimmungsliteratur / HENRIKSEN & KREUTZER (1982)

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 21, 2013 14:55 von Jürgen Rodeland
Suche: