Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Heliozela Lithargyrellum

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Heliozelidae
EU M-EU 00332 Heliozela lithargyrellum (ZELLER, 1850)



Diagnose

1: Kroatien, Žaborič, 1. Mai 2012, leg. & Foto Ignác Richter, det. Zdenko Tokár


Erstbeschreibung

ZELLER (1850: 158) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

Anscheinend noch unbekannt! ZELLERs (1850) Hinweis auf den Erdbeerbaum (Arbutus unedo) könnte eine Spur liefern.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Abweichende Schreibweisen

Andere Kombinationen


Faunistik

Die Art ist aus Italien, Korsika und (Süd-)Frankreich bekannt, wo sie wahrscheinlich mit Steineichenwäldern in Verbindung steht. In der Fauna Europaea (Fauna Europaea Web Service. Last update 22 December 2009. Version 2.1. Available online at http://fauna.naturkundemuseum-berlin.de) ist zum angeblichen Vorkommen in Deutschland zu lesen: "DE: given by (Wojtusiak, J. 1996), but not by (Gaedike, R. & Heinicke, W., Eds. 1999)". Wojtusiak war hier der Bearbeiter der Familie für die Liste von KARSHOLT & RAZOWSKI (1996). Die Angabe für Deutschland ist zumindest zweifelhaft, wahrscheinlich falsch.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Heliozelidae
EU M-EU 00332 Heliozela lithargyrellum (ZELLER, 1850) diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 21, 2018 18:15 von Erwin Rennwald
Suche: