Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Haplochrois Buvati

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Parametriotinae: Laubholz-Fransenfalter, Palmgeistchen)
EU 02067 Haplochrois buvati (BALDIZZONE, 1985)



Diagnose

1: Spanien, Aragon, Los Monegros, Castejon de Monegros, leg. Šumpich, 20. September 2005 (det. & fot.: Ignac Richter) [Forum]


Genitalien

1, ♂ & 2, ♀: Daten (nur ♂) siehe Diagnosebild 1 (det. & fot.: Ignac Richter) [Forum]



Biologie

Nahrung der Raupe

Unbekannt.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Die Art ist nach Professor Roger Buvat benannt, von dem BALDIZZONE den Großteil des Typenmaterials erhielt.


Faunistik

Gemäß Fauna Europaea [Fauna Europaea, last update 29 August 2013, version 2.6.2] ist die Art für unser Gebiet nur aus Spanien, Portugal, Andorra und Frankreich bekannt.

Locus typicus nach BALDIZZONE (1985: 135): Frankreich, Vaucluse, Viens.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Parametriotinae: Laubholz-Fransenfalter, Palmgeistchen)
EU 02067 Haplochrois buvati BALDIZZONE, 1985) diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 4, 2016 12:44 von Michel Kettner
Suche: