Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Hadena Albimacula

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Hadeninae, Tribus Hadenini, Subtribus Hadenina
EU M-EU 09944 Hadena albimacula (BORKHAUSEN, 1792) - Weißgefleckte Nelkeneule

1-2: Daten s. Raupen 1-3 (Fotos im Februar 2006: Christian Siegel), cult. & det. Christian Siegel
3: Österreich, Steiermark, Bad Mitterndorf, 28. Juli 2006 (Foto: Heinz Habeler), det. Heinz Habeler
4: Deutschland, Bayern, Niederbayern, Lkr. Kelheim, Lichtfang, 24. Mai 2008 (Studioaufnahme: Peter Lichtmannecker), det. Peter Lichtmannecker [Forum]
5, betäubter Falter: Schweiz, Wallis, Hohtenn, 1000 m, 18. Mai 2010, Lichtfang (det. & Foto: Pia Rindlisbacher), conf. Daniel Bartsch [Forum]
6: Schweiz, Graubünden, Felsberg, Churer Rheintal, Calanda, Geissplatte 730 m, 6. Mai 2011, Lichtfang mit Daniel Bolt (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]
7: Schweiz, Graubünden, Chur, Kälberweide, 580 m, 11. Mai 2011 (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]
8: Frankreich, Dép. Drôme, Rhône-Alpes, Mérindol-les-Oliviers, 400 m, 2. Juli 2013, Lichtfang (det. & Foto: Florian Nantscheff) [Forum]
9: Deutschland, Baden-Württemberg, Hochschwarzwald, Todtnau, Feldbergpfad, 700 m, 7. Juni 2014, Lichtfang (det. & fot.: Christoph Schäfer) [Forum]
10: Türkei, 20 km südlich Karaman, Lale, 1380 m, 22. Juni 2015, am Licht (det. & fot.: Michel Kettner) [Forum]
11: Schweiz, Wallis, Leuk, Grechmatte, 1130 m, 4. Juni 2010, am Licht (Studiofoto: Ernst Gubler), det. Vasiliy Sergienko [Forum]


Raupe

1-2, erwachsen, 3-4, Jungraupen: Österreich, Vorarlberg, Blocksteindamm des Rheins beim Zollamt Mäder, ca. 430 m, leg. 5. Juni 2005 an Silene nutans (Fotos: Christian Siegel), leg., cult. & det. durch Aufzucht zum Falter Christian Siegel [Forum]
5-9: Italien, Südtirol, Vinschgau, nordwestlich Laas, westlich Tannas, 1400 m, Raupe am 5. Juli 2006 in Silene nutans-Blüten, 15. Juli 2006 (leg., cult., det. & Fotos: Egbert Friedrich)



Diagnose

1-2, 3-4, 5-6 und 7-8, vier ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)

1-2, 3-4, 5-6 und 7-8, vier ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Ähnliche Arten

1: Vergleich von Hadena compta, Hadena confusa und Hadena albimacula, zusammengestellt von Christian Siegel [Forum]


Erstbeschreibung

BORKHAUSEN (1792: 149-151) [Reproduktionen aus Exemplar in der Sektionsbibliothek Entomologie II, Forschungsinstitut Senckenberg, Frankfurt am Main: Jürgen Rodeland, mit freundlicher Genehmigung von Dr. Wolfgang A. Nässig]



Biologie

Habitat

1-2, Larvalhabitat mit Silene nutans: Österreich, Vorarlberg, Blocksteindamm des Rheins beim Zollamt Mäder, ca. 430 m, 5. Juni 2005 (Fotos: Christian Siegel)
3-4: Türkei, 20 km südlich Karaman, Lale, 1380 m, 25. Juni 2015 (fot.: Michel Kettner)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

albus weiß, macula Fleck, wegen des weißen Fleckes vom Vorderrand über die Makelgegend.
(SPULER 1908)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Hadeninae, Tribus Hadenini, Subtribus Hadenina
EU M-EU 09944 Hadena albimacula (BORKHAUSEN, 1792) - Weißgefleckte Nelkeneule art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 22, 2018 20:31 von Michel Kettner
Suche: