Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Gynaephora Fascelina

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Lymantriinae (Trägspinner, Schadspinner)
EU M-EU 10392 Gynaephora fascelina (LINNAEUS, 1758) - Ginster-Streckfuß

1: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Niederrhein, Kreis Viersen, Umgebung Brüggen Depot Brüggen-Bracht, 20. Juli 2010 (Foto und det.: Armin Hemmersbach) [Forum]
2, ♂: Österreich, Nordtirol, Stubaier Alpen, Franz-Senn-Hütte, 2150 m, 3. August 2008 (det. & Foto: Markus Schwibinger) [Forum]
3: Österreich, Niederösterreich, 4 km SW Wr. Neustadt, Schwarzföhrenforst-Rand, Brachen, 300 m, 15. Juli 2003 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4, ♂: Österreich, Golling, 500 m, 5. August 2005 (Foto: Erich Schnöll), conf. Erwin Rennwald [Forum]
5, ♂: Falter aus u.g. Puppe, Schlupf 27. Juni 2006 (Foto: Claudia Mech) [Forum]
6-7, ♂: Österreich, Tirol, Kühtai, alpine Viehweiden und Alpenrosen-Gebüsche (Rhododendron ferrugineum), 2100 m, am Licht 7. Juli 2007 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
8, ♀: Österreich, Niederösterreich, Umg. Wiener Neustadt, Leuchtturm von Axel Steiner im Großen Föhrenwald, 1. August 2009 (Foto: Thomas Raute), det. Thomas Raute [Forum]
9, ♂: Schweiz, Graubünden, Oberengadin, Albulapass, 2200 m, 15. August 2009 (Studiofoto: Ernst Gubler), det. Axel Steiner [Forum]
10-11, ♀: Deutschland, Sachsen, Boxberg OT Sprey, 118 m, Lichtfang, 28. Juli 2011 (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
12, ♂: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin, ca. 50 m, 6. Juli 2013, Nachtfund (det. & fot.: Olaf Beckmann) [Forum]
13, ♀: Deutschland, Niedersachsen, Tinnen, Sprakeler Heide, 3. Juli 2014, Lichtfang (fot.: Jochen Kostewitz), det. Frank Rosenbauer [Forum]


Erwachsene Raupe

1-2: Österreich, Niederösterreich, 1,5 km NE St. Egyden Bhf., Halbtrockenrasen in Schwarzföhrenforst, 315 m, 10. Mai 2005 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3: Niederlande, Limburg, Arcen, NSG De Hamert, 21. Mai 2006, an Heidekraut fressend (Foto: Claudia Mech), det. Stefan Ratering [Forum]
4: Niederlande, Limburg, Arcen, an Heidekraut, 21. Mai 2006 (Foto: Claudia Mech), det. Claudia Mech, conf. Stefan Ratering & Wolfgang A. Nässig [Forum]
5: Deutschland, Niedersachsen, Krelinger Heide, Autobahnkreuz A7/A27, leg. Hartmut Rutzen, 15. April 2007 (Foto: Thomas Fähnrich), det. Thomas Fähnrich [Forum]
6-7: Polen, Cedynia, NSG Zehdener Heide, an Calluna vulgaris, 29. Mai 2010 (det. & manipulierte Freilandfotos: Martin Semisch), conf. Stefan Ratering [Forum]
8-9: Deutschland, Baden-Württemberg, Hüfingen, bei Donaueschingen (Baar), 30. Mai 2010 (Fotos: Christoph Bausch), det. Stefan Ratering [Forum]
10: Deutschland, Fischbeker Heide bei Hamburg, an Heidelbeere, 21. April 2011 (Foto: Renate Ridley), conf. Stefan Ratering [Forum]
11-12: Deutschland, Brandenburg, Dallgow-Döberitz, Döberitzer Heide, an Besenginster (Cytisus scoparius), 42 m, 3. Mai 2013 (det. & fot.: Pia Wesenberg) [Forum]
13-14: Deutschland, Thüringen, NSG Schießplatz Rothenstein, 50° 50.535' N 11° 35.365' E, 250 m, 3. Juni 2014 (Fotos: Martin Semisch), det. Egbert Friedrich [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1-2, Jungraupe (8 mm): Dänemark, Grenaa, an Salix spec., 8. September 2013 (det. & Fotos: Kjeld Brem Sørensen) [Forum]


Puppe

1-3: Kokon und Puppe aus der oben abgebildeten Raupe 3, Raupe begann am 7. Juni 2006 mit dem Kokonbau (Fotos vom 19. Juni 2006: Claudia Mech) [Forum]
4: Österreich, Tirol, Ötztaler Alpen, 3000 m, 16. Juli 2014 (manipuliertes Freilandfoto: Wolfgang G. Schweighofer), det. Jürgen Quack [Forum]


Ei

1: Österreich, Niederösterreich, Umg. Wiener Neustadt, Eier von ♀ am Leuchtturm von Axel Steiner 1. August 2009 (Foto: Thomas Raute), det. Thomas Raute [Forum]



Diagnose

1-2, 3-4, 5-6 und 7-8, vier ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
9-10, 11-12, 13-14 und 15-16, vier ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


var. nivalis STAUDINGER, 1887

1-2, ♂, var. nivalis STAUDINGER, 1887: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 503) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1-2, Sandmagerrasen: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Niederrhein, Kreis Viersen, Umgebung Brüggen, ehemaliges Munitionsdepot Brüggen-Bracht, 23. September 2007 (laut EXIF-Daten) (Fotos: Armin Hemmersbach) [Forum]
3: Österreich, Nordtirol, Stubaier Alpen, Franz-Senn-Hütte, 2150 m, 3. August 2008 (Foto: Markus Schwibinger) [Forum]
4, Heide mit Besenginster (Cytisus scoparius): Deutschland, Brandenburg, Dallgow-Döberitz, Döberitzer Heide, 42 m, 3. Mai 2013 (Foto: Pia Wesenberg) [Forum]
5, Raupenfundort: Deutschland, Thüringen, NSG Schießplatz Rothenstein, 50° 50.535' N 11° 35.365' E, 250 m, 3. Juni 2014 (Foto: Martin Semisch) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„fascis Bündel; die Pinsel der Raupe werden so bezeichnet.“
SPULER 1 (1908: 128R)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Lymantriinae (Trägspinner, Schadspinner)
EU M-EU 10392 Gynaephora fascelina (LINNAEUS, 1758) - Ginster-Streckfuß art-mitteleuropa Ginster-Streckfuss

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 2, 2016 14:56 von Michel Kettner
Suche: