Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Grapholita Gemmiferana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 05095 Grapholita gemmiferana (TREITSCHKE, 1835) - Bärenschotenwickler

1: Österreich, Niederösterreich, 1 km NE Schwarzau/Stf., Halbtrockenrasen in aufgelassener Schottergrube, 320 m, 16. Mai 2003 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Österreich, Niederösterreich, 2 km NE Neunkirchen, Halbtrockenrasen in Schwarzföhrenforst, 350 m, Tagfund am 8. Juni 2006 (Foto: Peter Buchner), det durch GU Peter Buchner
3: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin-Süd, NSG Wüstmark, ca. 50 m, 15. Mai 2014 (det. & fot.: Olaf Beckmann), conf. Helmut Kolbeck [Forum]
4-5: Slowakei, Roznavská kotlina (Rosenauer Kessel), Stadt Roznava (Rosenau), ca. 310 m, 4. Juni 2012, Tagfund (Foto: Andrej Makara), det. Tina Schulz [Forum]



Diagnose

1, ♂: Schweiz, Wallis, Fully, 520 m, 12. Mai 2001 (Foto: Rudolf Bryner), leg. & det. Peter Sonderegger [Forum]
2, ♀: Österreich, Osttirol, St. Johann i. Walde, 900 m, 12. Juni 2013 (leg., det. & Foto: Helmut Deutsch) [Forum]
3, ♂: Deutschland, Brandenburg, Oderberg, Geistberg, 18. Mai 2015, Tagfang (leg., & Falterfoto: Klaus Schwabe), det. Friedmar Graf [Forum]
4, ♀: Deutschland, Brandenburg, Oderberg, Geistberg, 18. Mai 2015, Tagfang (leg., & Falterfoto: Klaus Schwabe), det. Friedmar Graf [Forum]


Genitalien

1, ♂: Deutschland, Brandenburg, Oderberg, Geistberg, 18. Mai 2015, Tagfang (leg., & Falterfoto: Klaus Schwabe), det. Friedmar Graf [Forum]
2, ♀: Deutschland, Brandenburg, Oderberg, Geistberg, 18. Mai 2015, Tagfang (leg., & Falterfoto: Klaus Schwabe), det. Friedmar Graf [Forum]


Erstbeschreibung

TREITSCHKE (1835: 118) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

KRONE (1905: 96-97) beschreibt die Raupe im Detail und kann berichten: "Die Raupe fand ich Ende Mai zuerst in der Schote von Lathyrus panonicus und später wieder zwischen zwei schotenförmig zusammengesponnenen Blättern derselben Pflanze. Die braune Puppe liegt in dieser Schote, aus welcher der Falter sich Ende April des nächsten Jahres entwickelt."
SCHÜTZE (1931) kann auch keine andere Pflanzenart anführen: "An Lathyrus pannonicus zwischen aufeinander liegenden Blättern (Disqué), im Hochsommer und Herbst in den Schoten von Lathyrus pannonicus (Spuler), zwischen zwei schotenförmig zusammengesponnenen Blättern, darin auch die braune Puppe (Krone)."

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 05095 Grapholita gemmiferana (TREITSCHKE, 1835) - Bärenschotenwickler art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 31, 2018 8:48 von Erwin Rennwald
Suche: