Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Gnopharmia Colchidaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Geometridae (Spanner) / Ennominae / Außereuropäische Arten
Gnopharmia colchidaria (LEDERER, 1870)

1: Armenien, Vayots Dzor, Yeghegnadzor, 1280 m, 24. Juni 2011, Lichtfang (Foto: Heiner Ziegler), det. Daniel Bolt [Forum]
2: Armenien, Vayots Dzor, Yeghegnadzor, 1280 m, 22. Juni 2011, Lichtfang (Foto: Heiner Ziegler), det. Daniel Bolt [Forum]



Diagnose

Erstbeschreibung

LEDERER (1870: 39, 48-49, pl. II fig. s) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Verbreitung

Locus typicus ist Achalkalaki, Achalziche, Stadt in der Provinz Achalzik (heute Georgien) an der armenischen Grenze. SHOORCHEH (2010) legt für den Iran eine Verbreitungskarte der Art und der verwandten Gnopharmia kasrunensis vor.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Geometridae (Spanner) / Ennominae / Außereuropäische Arten
Gnopharmia colchidaria (LEDERER, 1870) non-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 4, 2018 19:16 von Erwin Rennwald
Suche: