Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Glyphipterix Thrasonella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Glyphipterigidae (Rundstirnmotten, Wippmotten)
EU M-EU 01580 Glyphipterix thrasonella (SCOPOLI, 1763)

1: Österreich, Niederösterreich, 1 km NW Urschendorf, Feuchtwiesen, Eschen-Weiden-Wäldchen, Schilf, 10. Juni 2006 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner Peter
2: Deutschland, Baden-Württemberg, Schwarzwaldhochstraße, Bernardushütte, 29. Mai 2007 (Studioaufnahme: Dietmar Laux), conf. Peter Buchner [Forum]
3: Deutschland, Baden-Württemberg, Söllingen, Baden-Airpark, ehem. Munitionsdepot (Lichtfalle: A3 Mitte), 20. Mai 2007 (Foto: Dietmar Laux), det. Hans-Joachim van Loh, conf. Helmut Kolbeck [Forum]
4: Deutschland, Baden-Württemberg, 88281 Schlier-Hintermoos, Kiesgrube, ca. 680 m, 12. Juni 2013 (Freilandfoto: Jörg Döring), conf. Rolf Mörtter [Forum]
5: Deutschland, Oberbayern, Königsdorf, Moorwiesen, 2. Juni 2008 (Freilandfoto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger, conf. Thomas Rupp & Thomas Fähnrich [Forum]
6: Deutschland, Berlin, Bezirk Reinickendorf, Steinbergepark, am Rand einer Feuchtwiese, 44 m, 22. Mai 2009 (Freilandfoto: Martin Semisch), det. Martin Semisch, conf. Rudolf Bryner [Forum]
7-10: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Kreuztal-Littfeld, Ufer eines Tümpels, 385 m, 2. Juni 2014, Tagfund (det. & Freilandfotos: Rainer Winchenbach), conf. Christof Zeller [Forum]
11: Deutschland, Sachsen, Dauban, Feuchtheide, 151 m, 24. Juni 2016, am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]



Diagnose

♀: Schweiz, Bern, Vauffelin, 760 m, Flachmoor mit reichen Beständen an Binsen (Juncus); 11. Juni 1989, Tagfang (Aufnahme: Rudolf Bryner), leg., praep. & det. Rudolf Bryner [Forum]

Durch die charakteristische Flügelzeichnung mit der Ocellenkette über dem Innenwinkel der Vorderflügel kann Glyphipterix thrasonella sofort von allen übrigen einheimischen Glyphipterix-Arten unterschieden werden [Rudolf Bryner].


Erstbeschreibung

SCOPOLI (1763: 253-254) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Berlin, Bezirk Reinickendorf, Steinbergpark, Feuchtwiese, 44 m, 22. Mai 2009 (Foto: Martin Semisch) [Forum]
2: Deutschland, Baden-Württemberg, 88281 Schlier-Hintermoos, Kiesgrube, ca. 680 m, 12. Juni 2013 (Foto: Jörg Döring) [Forum]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Glyphipterigidae (Rundstirnmotten, Wippmotten)
EU M-EU 01580 Glyphipterix thrasonella (SCOPOLI, 1763) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 13, 2016 20:26 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: