Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Glaucopsyche Alexis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lycaenidae (Bläulinge)
EU M-EU 07107 Glaucopsyche alexis (PODA, 1761) - Alexis-Bläuling

Männchen

1-2: Österreich, Niederösterreich, Strelzhof, Trockenwald, 5. Juni 2001 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3: Deutschland, Bayern, Oberpfalz, Deuerling, 4. Juni 2000 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
4-5: Deutschland, Bayern, Oberfranken, Lauterberg bei Lautertal, Halbtrockenrasen, Waldrand, 425 m, 24. Mai 2008 (Fotos: Wolfgang Hoffmann), det. Erwin Rennwald [Forum]
6: Österreich, Niederösterreich, Kleinpöchlarn, 24. April 2008 (Freilandaufnahme: Wolfgang Schweighofer), det. Wolfgang Schweighofer
7: Schweiz, Genf, Vallon de l'Allondon, 400 m, 20. Mai 2009 (det. & fot.: Bernard Jost) [Forum]
8: Armenien, Weg Garni-Baberd, Khosrov-Res., (40.104816, 44.757257), „Mudpudding“ auf ungeteertem Weg, ca. 1300 m, 30. Mai 2009 (Freilandfoto: Christian Papé), det. Christian Papé [Forum]
9, ssp. lugens (CARADJA, 1893): Armenien, Kotayk, Solak, 10. Juni 2010 (Freilandfoto: Heiner Ziegler), det. Bene Jost & Daniel Bolt & Heiner Ziegler [Forum]
10, ssp. lugens (CARADJA, 1893): Armenien, Kotayk, Aghveran, 2000 m, 8. Juni 2010 (Freilandfoto: Heiner Ziegler), det. Bene Jost & Daniel Bolt & Heiner Ziegler [Forum]
11: Deutschland, Bayern, südlicher Steigerwald, Saumstandort entlang eines Waldweges im Mittelwald, 29. Mai 2011 (det. & Freilandfoto: Oliver Böck) [Forum]
12-14, ♂: Italien, Südtirol, Bozen, Weinberg St. Magdalena, 6. April 2014 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]
15-16, ♂: Deutschland, Baden- Württemberg, nähe Tauberbischofsheim, 18. Mai 2019 (det. & fot.: Johann Baier) [Forum]


Weibchen

1: Deutschland, Bayern, Niederbayern, Matting, 26. Mai 1994 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
2-3: Deutschland, Thüringen, Leutratal, leicht verbuschte Waldlichtung mit Trocken- bzw. Halbtrockenrasen, 4. Mai 2007 (Freilandfotos: Jens Philipp), det. Jens Philipp [Forum]
4: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Badberg, 4. Mai 2007 (Freilandfoto: Siegfried Rudolf), det. Siegfried Rudolf, conf. Jens Philipp [Forum]
5: Deutschland, Baden-Württemberg, Tauberland, 8. Juni 2006 (Freilandfoto: Klaus Dahl), det. Klaus Dahl
6-7, Eiablagen: Griechenland, Epiros, Timfi-Gebirge, Mikropapingo, 1000 m, 26. Mai 2008 (Freilandaufnahmen: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler [Forum]
8: Schweiz, Wallis, Miège, 750 m, 21. Mai 2009 (Freilandfoto: Stefan Egli), det. Stefan Egli, conf. Markus Schwibinger [Forum]
9-10: Frankreich, Provence, Var, Les Salles-sur-Verdon, nähe Seeufer Lac de Sainte-Croix, ca. 460 m, 23. Mai 2010 (det. & Foto: Barbara Edinger), conf. Jürgen Hensle [Forum]
11: Frankreich, Var, Bargème, Montagnes de Brouis, 1080 m, 22. April 2011 (det. & fot.: Bernhard Jost) [Forum]
12, vermutl. ♀: Frankreich, Provence, 16. Mai 2010 (Foto: Arik Siegel), det. Armin Hemmersbach [Forum]


Kopula

1: Italien, Nähe Salerno, Mai 2005 (Foto: Ernst Gubler), det. Michel Kettner & Werner Seiler
2: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Eichstetten, 4. Mai 2008 (Freilandaufnahme: Jürgen Hensle), det. Jürgen Hensle [Forum]
3-4: Frankreich, Rhône-Alpes, Ardèche, Rochesauve, am Straßenrand (D299), 14. Mai 2009 (Freilandfotos: Allan Liosi), conf. Jens Philipp [Forum]
5: Türkei, Provinz Antalya, Lara-Cd, Brachland in Küstennähe, Meereshöhe, 1. April 2014 (det. & fot.: Vaclav Masek) [Forum]


Eiablage

1, an Medicago falcata: Deutschland, Bayern, Mittlere Frankenalb, Hackenhofen, 458 m, 26. Juni 2010 (Freilandfoto: Thomas Netter), det. Thomas Netter [Forum]
2, an Medicago falcata im Saumbereich eines Magerrasens: Deutschland, Bayern, Niederbayern, Kelheim, 18. Juni 2013 (Freilandfoto: Markus Dumke), det. Markus Dumke [Forum]
3: Italien, Südtirol, Bozen, Weinberg St. Magdalena, 6. April 2014 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]
4: Italien, Apulien, Gargano Nationalpark, trockenes Buschland bei San Giovanni Rotondo, 20. April 2016 (det. & fot.: Christoph Bausch), conf. Peter Schwarz [Forum]


Raupe

1: Deutschland, Baden-Württemberg, Badberg am Kaiserstuhl, Halbtrockenrasen, an Färber-Ginster (Genista tinctoria), 18. Mai 2007 (Foto: Gabi Krumm), det. Erwin Rennwald [Forum]
2 & 3: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Oberbergen, an Esparsette, 29. & 30. Mai 1993 (det. & fot.: Martin Albrecht) [Forum]
4, Vorpuppe: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Oberbergen, 30. Mai 1993 (det. & fot.: Martin Albrecht) [Forum]
5: Spanien, Provinz León, Valmartino, über Onobrychis, 26. Juni 2013 (det. & Foto: Georges Verhulst) [Forum]
6-10: Schweiz, Wallis, 7. Juni 2014 (det. & fot.: Markus Dumke), conf. Gabriel Hermann [Forum]


Puppe

1: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Oberbergen, 16. Juni 1993 (det. & fot.: Martin Albrecht) [Forum]


Ei

1: Griechenland, Epiros, Timfi-Gebirge, Mikropapingo, 1000 m, 26. Mai 2008 (Freilandaufnahme: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler [Forum]
2: Italien, Südtirol, Bozen, Weinberg St. Magdalena, 6. April 2014 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]



Diagnose

Falter

Männchen


1-4, ♂, (Ober- und Unterseite): Daten siehe Etikett (fot. & coll.: Mirko Wölfling)


Weibchen


1-4, ♀, (Ober- und Unterseite): Daten siehe Etikett (fot. & coll.: Mirko Wölfling)


Erstbeschreibung

PODA (1761: 77) [nach Scan des Göttinger Digitalisierungszentrums [GDZ] mit schriftlicher Genehmigung des GDZ. Besitzerin der Vorlage: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek]



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, NSG Haselschacher Buck bei Vogtsburg, 3. Mai 2008 (Foto: Jürgen Hensle)
2-3: Frankreich, Rhône-Alpes, Ardèche, Rochesauve, am Straßenrand (D299), 14. Mai 2009 (Foto: Allan Liosi) [Forum]
4, Flug- und Eiablagehabitat, Saumstandort entlang eines Waldweges im Mittelwald: Deutschland, Bayern, südlicher Steigerwald, 29. Mai 2011 (Foto: Oliver Böck) [Forum]
5: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Ralingen, Straßenböschung, 26. Mai 2019 (Foto: Volker Lang) [Forum]


Nahrung der Raupe

Der Färber-Ginster und die Saat-Esparsette gehören zu den häufig genutzten Eiablagepflanzen dieses Bläulings. EBERT & RENNWALD (1991: 281) listen für Baden-Württemberg neben diesen beiden Pflanzen auch noch Eiablage-Beobachtungen und/oder Raupenfunde auf an: Melilotus officinalis, Melilotus alba, Medicago sativa, Medicago falcata, Astragalus spec., Coronilla varia und Vicia cracca. Etliche dieser Pflanzen werden auch aus anderen Bundesländern Deutschlands als Raupennahrung bestätigt. Mit "Astragalus spec." war wahrscheinlich Astragalus glycyphyllos gemeint - und diese Pflanze wurde von HENRIKSEN & KREUTZER (1982) auch durch eine Eiablagebeobachtung in Südschweden bestätigt. Aus Südwestdeutschland gibt es dann noch die alte Angabe von RÖSSLER an Genista saggitalis. Bei vielen weiteren Angaben aus der Literatur ist unklar, ob es dazu Freiland-Beobachtungen gibt; sie werden hier nicht mit aufgelistet.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

cyllarus: „ein Centaur.“
SPULER 1 (1908: 67L)


Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lycaenidae (Bläulinge)
EU M-EU 07107 Glaucopsyche alexis (PODA, 1761) - Alexis-Bläuling art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 21, 2019 16:47 von Michel Kettner
Suche: