Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Gielis 1996

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Bestimmungsliteratur / GIELIS (1996)

GIELIS, C. (1996): Pterophoridae. — In: HUEMER, P., KARSHOLT, O. & L. LYNEBORG [ed.] (1996): Microlepidoptera of Europe 1: 1-222. Stenstrup (Apollo Books).

Besprechung von Erwin Rennwald

Wer in Europa ernsthaft Federmotten (Pterophoridae) bestimmen will, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Es handelt alle 138 aus dieser Region (ohne ehemalige Sowjetunion, Kanaren und Madeira) behandelten Arten ab. Die Artentexte bestehen aus einer Falterbeschreibung und getrennten Beschreibungen der männlichen und weiblichen Genitalien. Dazu kommen kürzere Angaben zu Verbreitung und Biologie der Arten (u. a. also Bindung an Nahrungspflanzen – hier mit guter Quellen-Benennung).

14 Farbtafeln liefern gute Fotos gespannter Falter aller behandelter Arten. 2 weitere Farbtafeln zeigen für immerhin 12 Arten Raupen- und Puppenfotos – mehr gibt es bisher nirgendwo. Ein schönes Kompendium über die Gruppe, das aber auch zeigt, wie schwierig diese Gruppe selbst für den Fortgeschrittenen bleibt. Alleine mit Farbfotos kommt man da nicht weit.

Die Reihe „Microlepidoptera of Europe“ wird von P. Huemer, O. Karsholt & L. Lyneborg herausgegeben.


Bestimmungshilfe / Bestimmungsliteratur / GIELIS (1996)

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 2, 2019 9:05 von Jürgen Rodeland
Suche: