Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Fluegeladern Tagfalter

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Benennung der Teilbereiche der Flügel und der Flügeladern bei Tagfaltern

Die Aufteilung der Flügeladern bei Tagfaltern ist recht einheitlich. Sie kann zur genauen Angabe der Lage bestimmter Flügelmerkmale in der Form von z.B. "kleiner Punkt an der Basis von Zelle 1c des Hinterflügels" genutzt werden.


Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 23, 2016 14:13 von Jürgen Hensle
Suche: