Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Exaeretia Preisseckeri

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01681 Exaeretia preisseckeri (REBEL, 1937)

1: Österreich, Niederösterreich, Perchtoldsdorf, am Licht 23. Juni 2016 (leg. & det. Oliver Rist, Belegfoto P. Buchner)



Diagnose

1: Österreich, Niederösterreich, Gumpoldskirchen, am Licht 1. Juli 2009 (Belegfoto: Peter Buchner), leg. Wolfgang Stark, det. Peter Buchner [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Nach dem österreichischen Lepidopterologen Hofrat Fritz Preissecker (1873-1946).


Andere Kombinationen

Synonyme


Faunistik

Locus typicus: Österreich, Niederösterreich, Gumpoldskirchen bei Wien, Kalvarienberg.

Aus Österreich liegen Meldungen von Niederösterreich und dem Burgenland vor, lt. http://fauna.naturkundemuseum-berlin.de wurde die Art weiters aus der Tschechischen Republik, Ungarn, Bulgarien, Rumänien und Italien gemeldet.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01681 Exaeretia preisseckeri (REBEL, 1937) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 2, 2018 20:43 von Buchner Peter
Suche: