Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Euxoa Birivia

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Noctuinae, Tribus Agrotini, Subtribus Agrotina
EU M-EU 10259 Euxoa birivia ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Bleigraue Erdeule

1: Österreich, Tirol, Weißenbach am Lech, 900 m, 14. August 2009 (Foto: Thomas Guggemoos), det. Thomas Guggemoos, conf. Armin Hemmersbach [Forum]
2-4: Italien, Friaul, Pordenone, 13. Juli 2010 (Fotos am Leuchtgerät: Helmut Deutsch), leg. & det. Helmut Deutsch (3+4 gleiches Individuum)



Diagnose

1, ♀: Österreich, Osttirol, Lienz-Pfister, 670 m, 4. September 1961 (leg. & coll. Carolus Holzschuh, fot. Helmut Deutsch) [Forum]

1: Frankreich, Drôme Provençale, Arpavon, 450 m, 6. Juni 1997, Lichtfang (leg., det. & fot.: Maurits De Vrieze)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

bis zwei, rivus Gerinne, wegen der zwei das Mittelfeld der Vorderflügel einschließenden gewässerten Linien.
(SPULER 1908)


Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Noctuinae, Tribus Agrotini, Subtribus Agrotina
EU M-EU 10259 Euxoa birivia ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Bleigraue Erdeule art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 16, 2018 23:24 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: