Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eupithecia Gratiosata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08512 Eupithecia gratiosata HERRICH-SCHÄFFER, 1861

1, ♀: Spanien, Almería, Tabernas, 360 m, 30. April 2011, Lichtfang (Foto: Helmut Deutsch), leg. & det. Helmut Deutsch
2: Portugal, Algarve, Caldas de Monchique, 37.285° N 8.564° W, aufgelichteter Eichenbuschwald im hügeligen Gelände, ca. 300 m, 9. April 2010, am Licht (leg., det. & Studiofoto: Harmuth Strutzberg) [Forum]
3: Portugal, Algarve, 2 km NE Porto de Lagos, 37°13.181' N, 8°30.553' W, Garrigue und Mischwald, ca. 50 m, 10. April 2010, am Licht (leg., det. & Studiofoto: Hartmuth Strutzberg) [Forum]
4, ♀: Italien, Veneto, Monti Lessini, 470 m, 21. Mai 2011 (Foto am Leuchtgerät: Eva Benedikt), det. Helmut Deutsch
5-8, vier Individuen: Italien, Zentralsardinien, Meana Sardo (NU) Dorf, 15., 16., 20. & 28. April 2016 (det. & fot.: Christian Siegel) [Forum]



Diagnose

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)

1-2, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
3, ♀: Italien, Veneto, Monti Lessini, 470 m, 21. Mai 2011 (leg., det. & Foto: Helmut Deutsch)
4, ♀: Slowenien, Karst, Slavnik, 750 m, 25. Juni 2005 (leg., det. & Foto: Helmut Deutsch)



Biologie

Habitat

1: Portugal, Algarve, Caldas de Monchique, 37.285° N 8.564° W, aufgelichteter Eichenbuschwald im hügeligen Gelände, ca. 300 m, 9. April 2010 (Foto: Hartmuth Strutzberg) [Forum]
2-3, Garrigue und Mischwald: Portugal, Algarve, 2 km NE Porto de Lagos, 37°13.181' N, 8°30.553' W, ca. 50 m, 10. April 2010 (Fotos: Hartmuth Strutzberg) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„gratiosus gefällig, nach dem Eindruck der auffallend gefärbten Art.“
SPULER 2 (1910: 69L)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08512 Eupithecia gratiosata HERRICH-SCHÄFFER, 1861 non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 23, 2018 18:27 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: