Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eupithecia Extraversaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08508 Eupithecia extraversaria HERRICH-SCHÄFFER, [1852] - Doldengewächs-Blütenspanner

1, ♀: Österreich, Niederösterreich, 500 m W Thernberg, verbuschende Magerwiesen, 450 m, am Licht 22. Juli 2004 (Foto: Peter Buchner), det. durch GU Peter Buchner
2: Österreich, Osttirol, Bannberg, 1260 m, 3. Juli 2010 (Studiofoto: Helmut Deutsch), leg. Benedikt & Deutsch, det. Helmut Deutsch
3-4 (ein Individuum): Italien, Friaul, Dolomiti Friulane, 14. Juni 2010 (Fotos am Leuchtgerät: Helmut Deutsch), leg. & det. Helmut Deutsch
5: Griechenland, Sterea Ellada, Vardousia, 4 km NW Athanasios Diakos, am Fuße des Megalo Zastano, 1600 m, N 38° 42’ 52.51", E 22° 7’ 4.39", alpine Matten, 2. Juli 2013, am Licht (Foto: Christian Papé), det. Dieter Fritsch [Forum]


Raupe

1-2: Österreich, Tirol, Lavant, 7. August 2006 (Fotos: Helmut Deutsch), leg., cult. & det. Helmut Deutsch (1 Individuum)



Diagnose

1 & 2: Österreich, Osttirol, St. Johann i. W., 800 m, ex larva Zucht 2006 (leg., det. & Foto: Helmut Deutsch)
3-4 und 5-6, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
7-8 und 9-10, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Genitalien

Häufigster Zweck: Unterscheidung von E. distinctaria.

1, Genitalpräparat des unter Lebendfalter 1 abgebildeten ♀: Daten siehe oben (Präparation & Mikro-Foto: Peter Buchner) (das große Bild der Genitalarmatur wird evtl. nicht in höchster Auflösung angezeigt. In diesem Fall auf das Symbol "Vergrößern" klicken)

Die ♀ Genitalien sind durch folgende Merkmalskombination charakterisiert:


Erstbeschreibung

HERRICH-SCHÄFFER ([1852]: Nachtrag zum dritten Bande 77) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

Im Text indizierte (im Folgejahr erschienene) Abbildung, Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek: [pl. Geometrides 88 mit fig. 543]



Biologie

Habitat

1-2, alpine Matten: Griechenland, Sterea Ellada, Vardousia, 4 km NW Athanasios Diakos, am Fuße des Megalo Zastano, 1600 msm, N 38° 42’ 52.51", E 22° 7’ 4.39", 2. Juli 2013 (Fotos: Christian Papé) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie

„extra außen, versus gewendet, vielleicht nach der Richtung der äußeren Querlinie der Vorderflügel.“
SPULER 2 (1910: 73R)


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den detaillierten Datierungs-Angaben von HEPPNER (1982).


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08508 Eupithecia extraversaria HERRICH-SCHÄFFER, [1852] - Doldengewächs-Blütenspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 2, 2014 0:18 von Heidrun Melzer
Suche: