Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eupithecia Selinata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08516 Eupithecia selinata HERRICH-SCHÄFFER, 1861 - Silgen-Blütenspanner

1: Österreich, Niederösterreich, 2,5 km E St. Egyden Bahnhof, 11. August 2004 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2-3: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Westerwald, ca. 235 m, Montabaur, Hausgarten in Ortsrandlage mit Gärten, Gehölzbeständen und Talaue, 4. Juni 2008 (Studiofotos: Rainer Wendt), det. Hans-Joachim Weigt [Forum]
4-5, ein ♀: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau am Steinfeld, leg. Raupe in Blütenstand von Breitblättrigem Laserkraut (Laserpitium latifolium) 25. Juli 2011, e.p. 17. August 2011 (Fotos: Peter Buchner), leg., cult. & det. Peter Buchner
6: Schweiz, Graubünden, Grono (Misox), 320 m, 27. Juli 2012, Lichtfang mit Peter Frey (det. & fot.: Heiner Ziegler), conf. Michel Kettner [Forum]
7: Deutschland, Bayern, Unterfranken, Gde. Karsbach, Garten, 230 m, 15. August 2012, Vorabend am Licht (det. & fot.: Klaus Nowak), conf. Thomas Fähnrich [Forum]


Raupe

1-2, erwachsen (17 mm): Österreich, Niederösterreich, Schwarzau am Steinfeld, in Blütenstand von Breitblättrigem Laserkraut (Laserpitium latifolium), 25. Juli 2011 (Fotos: Peter Buchner), leg., cult. & det. durch Zucht Peter Buchner
3: Deutschland, Baden-Württemberg, Hockenheim, leg. ♀ 24. Mai 1988 am Licht (Studiofoto am 19.Juni 1988: Harald Lahm), cult. e.o. & det. Harald Lahm
4: Österreich, Osttirol, Lavant, an Haarstrang (Peucenanum oreoselinum), August 1986 (Foto: Helmut Deutsch), leg., cult. & det. Helmut Deutsch


Puppe

1-2, gleiches Individuum wie Raupenfotos 1-2 (8 mm): 6. August 2011, ca. 2 Tage nach der Verpuppung (Fotos: Peter Buchner), leg., cult. & det. Peter Buchner



Diagnose

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
3-4, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Genitalien

Häufigster Zweck: Bestimmung abgeflogener Falter, Unterscheidung von E. trisignaria

1, Genitalpräparat eines nicht abgebildeten ♀: Österreich, Niederösterreich, Haderswörth, 29. Juli 2002 (leg., det., Präparation & Mikro-Foto: Peter Buchner) (das große Bild des der Genitalarmatur evtl. nicht in höchster Auflösung angezeigt. In diesem Fall auf das Symbol "Vergrößern" klicken)

Bei den ♀ Genitalien sei hervorgehoben:

2, Genitalpräparat eines nicht abgebildeten ♂: Österreich, Oberösterreich, Neufelden, 9. Juni 1987, leg. Markus Rachinger (det., Präparation & Mikro-Foto: Peter Buchner)
3, weiteres ♂: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau am Steinfeld, 11. August 2004 (leg., det., Präparation & Mikro-Foto: Peter Buchner)

Die ♂ Genitalien zeigen eine auffällige Sonderbildung:



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Selinum als Nahrungspflanze der Raupe.“
SPULER 2 (1910: 75L)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08516 Eupithecia selinata HERRICH-SCHÄFFER, 1861 - Silgen-Blütenspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 27, 2015 18:26 von Jürgen Rodeland
Suche: