Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eupithecia Satyrata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08526 Eupithecia satyrata (HÜBNER, [1813]) - Satyr-Blütenspanner

1, ♂: Österreich, Niederösterreich, 1 km E Kaltenberg, 27. Juli 2004 (Foto: Peter Buchner), det. durch GU Peter Buchner
2, ♀: Österreich, Niederösterreich, Rax, 24. Juni 2006 (Foto: Peter Buchner), det. durch GU Peter Buchner
3, abgeflogenes ♀: Daten wie Bild 2 (Foto: Peter Buchner)
4: Deutschland, Thüringen, Weimar, Ettersberg, ca. 320 m, am Licht, 30. Mai 2009 (Studiofoto: Hartmuth Strutzberg), det. Helmut Kolbeck [Forum]
5: Deutschland, Thüringen, Waltershausen, Buchenmischwald mit einigen Nadelbäumen, 6. Juni 2010 (Freilandfoto: Andreas Armenat), det. Egbert Friedrich [Forum]
6-7: Schweiz, Glarus, steile Alpweide oberhalb Klöntalersee (Süd-Südwest exponiert), 900 m, 8. Mai 2014 (Freilandfotos: Kaspar Elber) [Forum]
8, ♀: Deutschland, Thüringen, Ollendorf, Kreis Weimarer Land, Ruderalgelände am Westabhang des Ettersberges, 51,03°N, 11,21°E, 350 m, am Licht, 12. Juni 2015 (leg., präp., gen. det. & fot.: Hartmuth Strutzberg) [Forum]


Raupe

1: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Arnschwang, 21. Juli 2007 (Foto: Ingrid Altmann), det. Hans-Joachim Weigt [Forum]
2: Deutschland, Schleswig-Holstein, Neumünster, Dosenmoor, an Spitzwegerich (Plantago lanceolata), Juni 2007 (Foto: Heike Büttner), det. Hans-Joachim Weigt [Forum]
3: Schweiz, Pilatus, Kriens, lichter Wald, ca. 1400 m, 30. Juli 2006 (Foto: Thomas Kissling), det. Thomas Kissling, conf. Hans-Joachim Weigt [Forum]
4: Deutschland, Schleswig-Holstein, Handewitt bei Flensburg, ehemaliger Truppenübungsplatz "Stiftungsland Schäferhaus", an Senecio jacobaea, 14. Juli 2007 (Freilandfoto: Mario Finkel), det. Hans-Joachim Weigt [Forum]
5: Deutschland, Unterfranken, Bayern, Maßbach, 24. Juni 2008 (Freilandfoto: Oskar Jungklaus), det. Oskar Jungklaus, conf. Sven Wießner [Forum]
6-8: Deutschland, Thüringen, Kambachsmühle, 12. Juli 2010 (det. & fot.: Susanne Behnke), conf. Dieter Fritsch [Forum]


Ei

1: Schweiz, Glarus, steile Alpweide oberhalb Klöntalersee (Süd-Südwest exponiert), 900 m, 8. Mai 2014 (Freilandfotos: Kaspar Elber) [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6, 7-8 und 9-10, drei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
11, Präparat des als Lebendfalter 8 gezeigten ♀: Deutschland, Thüringen, Ollendorf, Kreis Weimarer Land, Ruderalgelände am Westabhang des Ettersberges, 51,03°N, 11,21°E, 350 m, am Licht, 12. Juni 2015 (leg., präp., gen. det. & fot.: Hartmuth Strutzberg) [Forum]


Genitalien

Häufigster Zweck: Unterscheidung von E. intricata, E. cauchiata und evtl. weiteren Arten, Bestimmung abgeflogener Falter

1, Genitalpräparat des unter Lebendfalter 2 abgebildeten ♀: Daten siehe oben (Präparation & Mikro-Foto: Peter Buchner) (das große Bild der Genitalarmatur wird evtl. nicht in höchster Auflösung angezeigt. In diesem Fall auf das Symbol "Vergrößern" klicken)
2, weiteres ♀: Daten wie vorige
3, Genitalpräparat des als Lebendfalter 8 sowie als Diagnosebild 11 gezeigten ♀: Deutschland, Thüringen, Ollendorf, Kreis Weimarer Land, Ruderalgelände am Westabhang des Ettersberges, 51,03°N, 11,21°E, 350 m, am Licht, 12. Juni 2015 (leg., präp., gen. det. & fot.: Hartmuth Strutzberg) [Forum]

♀ Genitalien sehr ähnlich jenen von E. intricata. Unterschiede:

3, Genitalpräparat eines nicht abgebildeten &#x2642: Daten wie Bild 1-2
4, Präparat des unter Lebendfalter 1 abgebildeten ♂: Daten siehe oben (Präparation & Mikro-Foto: Peter Buchner)

Eupithecia satyrata gehört zu den Arten mit abgerundeter Ventralplatte (1). Näheres siehe [hier] unter Diagnose.

♂ Genitalien sehr ähnlich jenen von E. intricata. Unterscheidbar v.a. anhand der Form der Ventralplatte:


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1813]: pl. 85 fig. 439) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„Satyrus Satyr, willkürliche Bezeichnung.“
SPULER 2 (1910: 77L)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08526 Eupithecia satyrata (HÜBNER, [1813]) - Satyr-Blütenspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 30, 2016 17:34 von Michel Kettner
Suche: