Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eupithecia Pimpinellata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08567 Eupithecia pimpinellata (HÜBNER, [1813]) - Bibernellen-Blütenspanner

1, ♀: Österreich, Niederösterreich, 3 km ENE Grimmenstein, Kienegg, 1. August 2002 (Foto: Peter Buchner), det. durch GU Peter Buchner
2: Österreich, Niederösterreich, Ternitz-Döppling; Waldrand, Hecken, Mähwiesen, 460 m, am Licht 9. August 2006 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3: Deutschland, Baden-Württemberg, südwestliches Albvorland, Warrenberg bei Haigerloch-Owingen, ca. 590 m, 1. August 2013, Lichtfang (Foto: Herbert Fuchs), det. Thomas Fähnrich & Axel Steiner [Forum]
4: Österreich, Niederösterreich, Großer Föhrenwald, am Licht, 1. August 2009 (Foto: Jens Philipp), det. Jens Philipp, conf. Egbert Friedrich [Forum]
5, abgeflogenes Exemplar: Deutschland, Bayern, Schwaben, Harburg, 7. August 2009 (Foto: Michel Kettner), det. Michel Kettner, conf. Thomas Fähnrich [Forum]


Raupe

1: Österreich, Osttirol, Lavant, an Haarstrang (Peucenanum oreoselinum), August 1985 (Foto: Helmut Deutsch), leg., cult. & det. Helmut Deutsch
2-5: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Netphen-Oelgershausen, halbmagere Hangwiese, 320 m, an Kleiner Bibernelle, Tagfund, 19. September 2014 (det. & Freilandfotos: Rainer Winchenbach), conf. Ludger Wirooks [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6, 7-8 und 9-10, drei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Genitalien

Häufigster Zweck: Unterscheidung von E. pauxillaria, Bestimmung abgeflogener oder aberrativ gezeichneter Tiere

1, Genitalpräparat eines nicht abgebildeten ♀: Österreich, Niederösterreich, Waldegg, 30. Juli 1999, leg. Rudolf Eis (det., Präparation & Mikro-Foto: Peter Buchner) (das große Bild der Genitalarmatur wird evtl. nicht in höchster Auflösung angezeigt. In diesem Fall auf das Symbol "Vergrößern" klicken)
2, weiteres ♀: Österreich, Burgenland, Breitenbrunn, 14. August 2001, leg. Markus Rachinger (det., Präparation & Mikro-Foto: Peter Buchner)

Die ♀ Genitalien sind durch die Kombination folgender 2 Merkmale unverwechselbar:

3, Genitalpräparat eines nicht abgebildeten ♂: Österreich, Burgenland, Mattersburg, 9. August 2002, leg. Helmut Höttinger (det., Präparation & Mikro-Foto: Peter Buchner)

Die ♂ Genitalien sind durch die Kombination folgender Merkmale charakterisierbar:


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1813]: pl. 86 figs. 443-444) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Pimpinella als Nahrungspflanze.“
SPULER 2 (1910: 73L)


Andere Kombinationen

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08567 Eupithecia pimpinellata (HÜBNER, [1813]) - Bibernellen-Blütenspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 30, 2016 16:57 von Michel Kettner
Suche: