Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eupithecia Groenblomi

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08518 Eupithecia groenblomi URBAHN, 1969



Diagnose

Männchen

1-2, ♂: Finnland, Kanta-Häme, Riihimäki, e.l. 1974 (fot: Pekka Malinen), leg. E. Peltonen, coll. LTKM


Weibchen

1-2, ♀: Finnland, Uusimaa, Lohja (schwed. Lojo), 3. August 1978 (fot: Pekka Malinen), leg. H. Krogerus, coll. LTKM



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

URBAHN (1969: 189): „Zu Ehren des bekannten, um die Erforschung der Lepidopteren Finnlands hochverdienten Entomologen THORWALD GRÖNBLOM soll die neue Art den Namen Eupithecia groenblomi sp. n. tragen.“


Typenmaterial

URBAHN (1969: 189): „Holotypus: 1 ♂ e.p. 1967, Suomi, EH. Pälkäne, E. O. PELTONEN leg. in coll. Zoologisches Museum Helsinki, Finnland.
Paratypoide: weitere Zuchtexemplare vom gleichen Fundort in coll. Zoologisches Museum Helsinki und Peltonen; 1 ♂, 1 ♀ ebenfalls EH. Pälkäne, VI. 1967, in coll. Urbahn, Zehdenick.“


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08518 Eupithecia groenblomi URBAHN, 1969 diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 13, 2019 16:18 von Michel Kettner
Suche: