Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eupithecia Dodoneata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08579 Eupithecia dodoneata GUENÉE, 1857 - Eichenhain-Blütenspanner

1-2: Österreich, Niederösterreich, 1,5 km N Schwarzau, 30. April 2002
3: Österreich, Niederösterreich, 2 km N Urschendorf, 21. April 2003
4: Österreich, Niederösterreich, 2,5 km N Schwarzau, 26. April 2003 (Fotos 1-4: Peter Buchner), det. Peter Buchner
5-6, ♂: Österreich, Niederösterreich, 2 km N Schwarzau/Steinfeld, 27. April 2006 (Fotos: Peter Buchner), gen.det. Peter Buchner
7: Schweiz, Graubünden, Calanda, Tamins, 650 m, Lichtfang in Eichanhain (Traubeneichen), 20. April 2014 (det. & fot.: Heiner Ziegler), conf. Bernd-Otto Bennedsen [Forum]
8: Deutschland, Thüringen, Bad Lobenstein, OT Unterlemnitz, ca. 530 m, Lichtfang, 30. April 2014 (Studiofoto: Jens Philipp), det. Thomas Fähnrich, conf. Helmut Kolbeck [Forum]


ssp. austrina HERBULOT, 1962

1-2: Frankreich, Hautes Alpes, nördlich Gap, St. Bonnet, e.l. 2.-4. April 2008 (Fotos: Hans-Joachim Weigt), det. Hans-Joachim Weigt [Forum]


Raupe

1-2, ssp. austrina HERBULOT, 1962: Frankreich, Hautes Alpes, nördlich Gap, St. Bonnet, an Quercus ilex, Anfang Juni 1991 (Fotos: Hans-Joachim Weigt) [Forum]


Puppe

1, ssp. austrina HERBULOT, 1962: Frankreich, Hautes Alpes, nördlich Gap, St. Bonnet, Anfang Mai 1991 (Foto: Hans-Joachim Weigt) [Forum]


Ei

1, ssp. austrina HERBULOT, 1962: Frankreich, Hautes Alpes, nördlich Gap, St. Bonnet, an Quercus ilex, Anfang Mai 1991 (Freilandfoto: Hans-Joachim Weigt) [Forum]



Diagnose

Nominotypische Unterart

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6 und 7-8, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


ssp. austrina HERBULOT, 1962

Von mitteleuropäischen Imagines unterscheidet sich diese Unterart vor allem durch den dunkelgrauen Gesamteindruck. (Hans-Joachim Weigt)

1: Frankreich, Hautes Alpes, nördlich Gap, St. Bonnet, e.l. 2.-4. April 2008 (Fotos: Hans-Joachim Weigt), det. Hans-Joachim Weigt [Forum]


Genitalien

Häufigster Zweck: Unterscheidung E. abbreviata von E. dodoneata.

1, Genitalpräparat eines nicht abgebildeten ♀: Österreich, Burgenland, Grosswarasdorf, 29. April 2006, leg. Helmut Höttinger (det., Präparation & Mikro-Foto: Peter Buchner) (das große Bild der Genitalarmatur wird evtl. nicht in höchster Auflösung angezeigt. In diesem Fall auf das Symbol "Vergrößern" klicken)
2, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, 720 m, Ortsrandlage mit viel Grün in den Gärten in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Kalk-Halbtrockenrasen), Südhang, am Licht , 24. Mai 2010 (Präparat und Foto: Hans-Peter Deuring), det. Egbert Friedrich, conf. (GU) Hans-Peter Deuring & Helmut Kolbeck [Forum]

Details zur Unterscheidung von E. abbreviata siehe dort.

3, Genitalpräparat des unter Lebendfalterbild 5-6 gezeigten ♂: Daten siehe oben (Präparation & Mikro-Foto: Peter Buchner)

Die ♂ Genitalien von Eupithecia dodoneata sind durch die Kombination folgender Merkmale charakteriserbar:


Erstbeschreibung

GUENÉE (1857: 344) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Lebensraum der ssp. austrina, xerothermer Südhang mit einzelnen Steineichen (Quercus ilex): Frankreich, Hautes Alpes, nördlich Gap, im Tal der Drac, Mitte Juni 1994 (Foto: Hans-Joachim Weigt) [Forum]


Nahrung der Raupe

Eiche (Quercus) ist offenbar nicht die einzige Nahrungspflanze. Auf der griechischen Insel Samos wurden Raupen auch an Antirrhinum majus und in einem Fall an Arbutus unedo gefunden. Wie FRITSCH et al. (2014) schreiben, scheint zur Biologie dieser Art noch erheblicher Forschungsbedarf zu bestehen.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

arbor dodoneata heilige Eiche von Dodona, nach der Nahrungspflanze.“
SPULER 2 (1910: 82R)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08579 Eupithecia dodoneata GUENÉE, 1857 - Eichenhain-Blütenspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 26, 2015 20:01 von Jürgen Rodeland
Suche: