Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eupithecia Distinctaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08556 Eupithecia distinctaria HERRICH-SCHÄFFER, [1848] - Thymian-Blütenspanner

1, ♀: Deutschland, Nordhessen, Diemeltal bei Trendelburg, 14. Juni 1986 (Foto: Hans-Joachim Weigt), det. Hans-Joachim Weigt
2, ♀: Frankreich, Vogesen, bei Le Tholy, 23. Juni 1992 (Foto: Hans-Joachim Weigt), det. Hans-Joachim Weigt
3, ♂: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Hochsauerland bei Marsberg, 1. Juni 1990 (Foto: Hans-Joachim Weigt), det. Hans-Joachim Weigt


Raupe

1: Österreich, Osttirol, Lavant, Kirchberg, an Thymian (Thymus sp.), 30. September 1986 (Foto: Helmut Deutsch), leg., cult. & det. Helmut Deutsch



Diagnose

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
3-4, 5-6 und 7-8, drei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
9, ♀: Österreich, Niederösterreich, St. Egyd am Neuwald, ex Larva 1890 (Beleg-Foto: Peter Buchner), leg. & det. Habich, coll. NHMW
10, ♂ & 11, ♀: Schweiz, Kanton Vaud, Cabane Rochefort sur St. Cergue, 1390 m, am Licht, 9. Juli 1992 (leg., gen. det. & fot.: Harald Lahm) [Forum]


Genitalien

Häufigster Zweck: Unterscheidung dieser Formen von E. extraversaria .

1, Genitalpräparat des unter Diagnosebild 9 gezeigten ♀: Daten siehe oben (Präparation und Mikrofoto: Peter Buchner) (das große Bild der Genitalarmatur wird evtl. nicht in höchster Auflösung angezeigt. In diesem Fall auf das Symbol "Vergrößern" klicken)
2-3, ♂: Daten siehe Diagnosebild 10 (leg., gen. det. & fot.: Harald Lahm) [Forum]
4, ♀: Daten siehe Diagnosebild 11 (leg., gen. det. & fot.: Harald Lahm) [Forum]

♀ Genitalien:


Erstbeschreibung

HERRICH-SCHÄFFER ([1848]: 121) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

Im Text indizierte, 1846 erschienene Abbildung; Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek: [pl. 26 mit figs. 162-163].



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„distinctus verschieden, ausgezeichnet.“
SPULER 2 (1910: 73R)

sextiata: „Aquae Sextiae, Aix als Fundort.“
SPULER 2 (1910: 73R)


Synonyme


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den detaillierten Datierungs-Angaben von HEPPNER (1982). Obwohl die Tafel 26 bereits 1846 erschienen ist, darf sie nach den Bestimmungen des ICZN nicht als Erstbeschreibung gelten, denn die Nomenklatur auf dieser Tafel ist nicht binominal.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08556 Eupithecia distinctaria HERRICH-SCHÄFFER, [1848] - Thymian-Blütenspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 26, 2015 20:01 von Jürgen Rodeland
Suche: