Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eumasia Parietariella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Psychidae (Echte Sackträger)
EU M-EU 01024 Eumasia parietariella (HEYDENREICH, 1851) - Mottenähnlicher Sackträger

1, ♂: Schweiz, Tessin, Gordevio, 318 m, e.l. 27. Juni 1994, leg. 4. Mai 1994, Sereina Parpan, cult. & det. Peter Hättenschwiler (Foto: Rudolf Bryner)
2, ♂: Österreich, Niederösterreich, Dürnstein, 30. Juni 2015, leg., det. & Foto Peter Buchner
3: Schweiz, Wallis, Leuk, am Licht 10. Juni 2015; leg., det. & Foto Dieter Robrecht, conf. Wolfgang Wittland
4: Kroatien, Umgebung Trilj, 380 m, am Licht, 13. Juli 2014 (leg. & Foto: Friedmar Graf), det. Tomas Sobczyk [Forum]


Raupe

1-2, Raupensack: Schweiz, Graubünden, Puschlav-Brusio, an warmem Felsen, 10. März 2006 (Fotos: Ernst Gubler), det. Rudolf Bryner [Forum]
3-4, Raupensack und Raupe darin: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Calmont zwischen Bremm und Eller an der Mosel, 11. April 2006 (Freilandfotos, Nr. 4 manipuliert: Jürgen Rodeland), det. Markus Schwibinger
5-7, drei verschiedene Raupensäcke: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Apolloweg bei Valwig an der Mosel, 22. April 2006 (Freilandfotos: Jürgen Rodeland), det. Jürgen Rodeland [Forum]
8: Zypern, Bezirk Limassol, Lemithou, 1080 m, 10. November 2012, Raupensäcke an Trockenmauer (det. & fot.: Daniel Bolt) [Forum]



Diagnose

1, ♂: Schweiz, Tessin, Gordevio, 4. Mai 1994, Raupenfunde, e.l. 25. Juni 1994, leg. Seraina Parpan, cult. & det. Peter Hättenschwiler (Foto: Rudolf Bryner)
2-3, zwei Individuen: Frankreich, Korsika, Haute-Corse, Galeria, Argentella, 30 m, 23. Mai 2015 (leg. Benedikt & Deutsch, det. Reinhard Gaedike, Fotos: Helmut Deutsch) [Forum]


Genitalien

1: Präparat des unter Lebendfoto 2 abgebildeten ♂, Österreich, Niederösterreich, Dürnstein, 30. Juni 2015, leg., det., Präparation & Mikro-Foto: Peter Buchner



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Blick von Bremm an der Mosel Richtung Ediger auf den Calmont, 11. Juni 2011 (Foto: Jürgen Rodeland)
2: Deutschland, Rheinland-Pfalz, zwischen Valwig an der Mosel und Valwigerberg (Nähe Apolloweg), 11. Juni 2011 (Foto: Jürgen Rodeland)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Nomenklatur

Die bis zum 10. Januar 2014 hier vertretene Auffassung, HERRICH-SCHÄFFER sei der Autor der Art, weil HEYDENREICH (1851: 131) auf eine Tafel von HERRICH-SCHÄFFER mit einer Abbildung der Art verweist, ist falsch.

Der Autor der Art ist HEYDENREICH, weil die von ihm indizierte Tafel HERRICH-SCHÄFFERs uninominal ist. Somit wurde der Name parietariella erst mit der Arbeit von HEYDENREICH verfügbar.

(Autor: Jürgen Rodeland)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Psychidae (Echte Sackträger)
EU M-EU 01024 Eumasia parietariella (HEYDENREICH, 1851) - Mottenähnlicher Sackträger art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 3, 2018 15:21 von Jürgen Rodeland
Suche: