Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eumannia Oppositaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 07818 Eumannia oppositaria (MANN, 1864)

1, ♂: Griechenland, Insel Samos, Weg von Manolates nach Xepagiasmeno, 1,6 km SW Manolates, 770 m, Nachzucht aus von L1 gezogenen Faltern (Aufnahme am 13. Juli 2007: Dieter Fritsch), leg. & cult. e.o. Dieter Fritsch, erste Falter det. Axel Hausmann
2, ♀: Griechenland, Peloponnes, Kardamili, Viros-Schlucht, vic. Moni Sotiros, N 36 54' 18" E 22 15' 23", 200 m, mediterrane Macchia, durchsetzt von supramediterranen Eichenwaldgesellschaften, 13. Juli 2012, am Licht (det. & fot.: Christian Papé) [Forum]
3, ♀: Griechenland, Westmakedonien, Grevena, ca. 1 km NW Eleftherochori, N 40° 2' 55" E 21° 28' 9", 500 m, xerotherme Wiesen umgeben von niedrigen supramediterranen Eichenwäldern, 27. Juni 2012, am Licht (det. & fot.: Christian Papé), conf. Helmut Deutsch [Forum]
4-5, ♀: Griechenland, Präfektur Florina, Umgebung Kella, ca. 900 m, 14. Juli 2012, am Licht (leg., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]


Raupe

1: Griechenland, Insel Samos, Stavrinides, Weg von Atzaret Aloni nach Xepagiasmeno, 1,9 km SSW Stavrinides, 980 m, an Totholzflechten auf Quercus, Crataegus, Prunus, 10. Mai 2008 (Aufnahme: Dieter Fritsch), leg. & cult. Dieter Fritsch, erste Falter det. Axel Hausmann



Diagnose

1-2 & 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5 & 6, zwei ♂♂: Griechenland, Igoumenitsa, 20. Juni 2000 (Fotos: Helmut Deutsch), leg. & coll. Toni Mayr, det. Toni Mayr, conf. Axel Hausmann

1-2 und 3-4, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

MANN (1864: 178-179, pl. 4 fig. 4) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Griechenland, Peloponnes, Kardamili, Viros-Schlucht, vom Kloster Sotiros nach Pedino, 18. Mai 2012 (Foto: Christian Papé) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„oppositus entgegengesetzt, wegen des Widerspruches, welchen einzelne Merkmale mit der bis dahin angenommenen Gattungsdiagnose bildeten.“
SPULER 2 (1910: 106R)


Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 07818 Eumannia oppositaria (MANN, 1864) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 2, 2017 23:57 von Erwin Rennwald
Suche: