Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eulamprotes Plumbella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03348 Eulamprotes plumbella (HEINEMANN, 1870)



Diagnose

Weibchen

1, ♀: Slowakei, Štiavnické Vrchy, Rybník, 300 m, 24. August 2007 (leg., det., coll. & fot.: František Kosorín) [Forum]


Genitalien

Weibchen

1, ♀: Daten siehe ♀ Diagnosebild 1 (leg., det., coll. & fot.: František Kosorín) [Forum]
2, ♀: Slowakei, Štiavnické Vrchy, Rybník, 310 m, 14. August 2015 (leg., coll., det. & fot.: František Kosorín) [Forum]


Erstbeschreibung

HEINEMANN (1870: 310) [Reproduktion aus Exemplar in der Privatbibliothek Dr. Wolfgang A. Nässig: Jürgen Rodeland]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Faunistik

GAEDIKE & HEINICKE (1999) melden die Art für Deutschland nur von vor 1900 aus Hessen und erläutern per Anmerkung: "Locus typicus: Wiesbaden, keine neuen Funde aus Deutschland bekannt. (Karsholt in litt.)". PRÖSE (2001) und PRÖSE et al. (2003) melden dann den Erstnachweis für Bayern.

Nach SAUTER & WHITEBREAD (2005) ist die Art mit Fragezeichen in die Schweizer Lepidopterenfauna aufzunehmen.

Nach ELSNER & al. (1999) wurde die Art auch aus Österreich (Burgenland) nachgewiesen.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03348 Eulamprotes plumbella (HEINEMANN, 1870) diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 1, 2019 14:32 von Jürgen Rodeland
Suche: