Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eudonia Mercurella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU M-EU 06195 Eudonia mercurella (LINNAEUS, 1758)

1: Österreich, Niederösterreich, Scheiblingkirchen: Türkensturz, Mischwald, Halbtrockenrasen, Felsflur, 580 m, 22. Juli 2003
2: Österreich, Niederösterreich, „Hartberg“ 6 km SSE Neunkirchen, Schwarzerlenbruch in Rotföhrenwald, 480 m, 5. August 2004
3: Deutschland, Baden-Württemberg, Gaggenau, an Laterne, 5. August 2005 (Foto: Dietmar Laux), det. Helmut Kolbeck, conf. Rolf Mörtter [Forum]
4: Deutschland, Sachsen, 01169 Dresden, am Licht, 27. Juli 2008 (Foto: Olaf Leillinger), det. Helmut Kolbeck (Bild gedreht) [Forum]
5-6, ♀: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, 7. Juli 2009 (Freilandfotos: Heidrun Melzer, Bilder nach rechts gedreht), det. Christian Kaiser, conf. Matthias Nuß
7, ♀: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Leutra bei Jena, 21. Juli 2009 (leg. & Foto: Heidrun Melzer), det. Christian Kaiser, conf. Matthias Nuß
8: Deutschland, Saarland, Bexbach, an Hauswand, 24. Juli 2010 (Foto: Volker Fäßler), det. Helmut Kolbeck [Forum]
9: Deutschland, Thüringen, Weimar, Südhang Ettersberg, ca. 300 m, 6. August 2011, am Licht (Studiofoto: Hartmuth Strutzberg), det. Rudolf Bryner [Forum]
10: Schweiz, Tessin, Meride, 13. August 2012 (det. & fot.: Heiner Ziegler), conf. Rudolf Bryner [Forum]
11: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Siedlungsgebiet, Tagfund außen am Haus, 70 m, 29. Juli 2014 (det. & Studiofotos: Tina Schulz), conf. Hans-Peter Deuring & Peter Buchner [Forum]
12: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Siedlungsgebiet, Garten, 70 m, Lichtfang, 5. August 2014 (det. & Studiofotos: Tina Schulz), conf. durch GU Peter Buchner [Forum]


Raupe

1-2, parasitierte Raupe: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, 95 m, im Moos (Barbula spec.) auf einem Gehweg, 8. März 2015 (Fotos: Tina Schulz), conf. Robert J. Heckford [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1, Gespinst: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, 95 m, im Moos (Barbula spec.) auf einem Gehweg, 7. März 2015 (Foto: Tina Schulz), conf. Robert J. Heckford [Forum]



Diagnose

1-2, ♀: Schweiz, Waadt, Cudrefin, 430 m, 16. Juli 1991, Lichtfang, GP 1991-108 (leg., gen. det. & fot.: Rudolf Bryner) [Forum]

Hinweise zur Unterscheidung von Eudonia mercurella von E. truncicolella gibt Rudolf Bryner im [Forum].


Raupe

BARRETT (1904: pl. 411 fig. 5e) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1-2: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, 95 m, Gehweg, 7. März 2015 (Fotos: Tina Schulz) [Forum]


Parasitoid

1-2, aus Raupe 1-2: 10. und 29. März 2015 (Fotos: Tina Schulz) [Forum]
3, aus nicht abgebildeter Raupe: 12. Mai 2015 (Foto: Tina Schulz) [Forum]


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 538) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

frequentella: „frequens häufig.“
SPULER 2 (1910: 225L)


Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU M-EU 06195 Eudonia mercurella (LINNAEUS, 1758) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 3, 2016 22:15 von Michel Kettner
Suche: