Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eudonia Angustea

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU 06184 Eudonia angustea (CURTIS, 1827)

1: Spanien, Pesaguero, Cantabria, 24. Oktober 2010 (Foto: Matthew Gandy), leg. & det. Matthew Gandy
2 & 3: Italien, Emilia Romana, Ferrara, Bondeno, Malcantone, 14 m, 7. & 10. Oktober 2014, am Licht (det. & fot.: Ursula Beutler) [Forum]
4: Großbritanien, London, Wimbledon, 18. Mai 2016 (fot. & det.: Vlad Proklov) [Forum]



Diagnose

1, ♂: Spanien, Alicante, Javea, 100 m, 10. November 2002 (leg., det. & fot.: Maurits De Vrieze)


Raupe

BARRETT (1904: pl. 412 fig. 2c) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]


Erstbeschreibung

CURTIS (1827: zweite unpaginierte Seite nach pl. 170, zitiert nach Digitalisat aus der Universiteitsbibliotheek Gent von Google Books):

"10. angustea Nob.—from Tonbridge Wells. Wings long
and very narrow."



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Etymologie (Namenserklärung)

„angustus eng, schmal.“
SPULER 2 (1910: 225L)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU 06184 Eudonia angustea (CURTIS, 1827) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 23, 2016 13:46 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: