Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eudarcia Sutteri

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Meessiidae (Echte Motten [z.T.])
EU 00527a Eudarcia sutteri GAEDIKE, 1997



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

GAEDIKE (1997: 102): „Ich benenne die neue Art zu Ehren ihres Entdeckers, Herrn REINHARD SUTTER.“


Faunistik

Nach der [Fauna Europaea] kommt die Art auf den Dodekanesischen Inseln vor. GAEDIKE (2015) nennt Rhodos und Kalymnos.


Typenmaterial

GAEDIKE (1997: 102): „Untersuchtes Material: 14 ♂♂
♂ Holotypus, Rhodos, 2 km W Lindos, 200 m, 31. V. 1993, leg. R. SUTTER, Gen.-Präp. R. GAEDIKE Nr. 751; 13 ♂♂, Paratypen mit den gleichen Angaben. Der Holotypus und 9 Paratypen in der Sammlung R. SUTTER/Bitterfeld. 4 Paratyen in der Sammlung des DEI Eberswalde.“


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Meessiidae (Echte Motten [z.T.])
EU 00527a Eudarcia sutteri GAEDIKE, 1997 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 24, 2018 7:30 von Erwin Rennwald
Suche: