Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eucosma Aemulana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04945 Eucosma aemulana (SCHLÄGER, 1849)

1, ♂: Österreich, Oberösterreich, Nationalpark Kalkalpen nahe Gößwein, montaner Mischwald, 900 m, am Licht 20. Juli 2010 (Foto : Peter Buchner), det. durch GU Peter Buchner
2-7: Deutschland, Sachsen, Neustädter Heide, Flur Mühlrose, in Rekultivierung, ca. 120 m, 28. Juli 2012, am Licht (leg., det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]



Diagnose

Ein bis 15. Dezember 2010 hier gezeigter Beleg war fehlbestimmt und wurde zu Eucosma aspidiscana verschoben.

1: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Boxberg, OT Sprey, 119 m, Lichtfang, 3. August 2000 (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Genitalien

1: Genitalpräparat des unter Lebendfalter 1 abgebildeten ♂ (Präparation & Mikro-Foto: Peter Buchner)


Erstbeschreibung

SCHLÄGER (1849: 38-40) [Reproduktionen: Jürgen Rodeland nach Band in der Universitätsbibliothek Frankfurt am Main]



Biologie

Eucosma aemulana ist auch in Sachsen zu finden. Der Falter fliegt hier von Anfang August bis Anfang September an Stellen, wo die Echte Goldrute (Solidago virgaurea) verbreitet ist. [Friedmar Graf]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04945 Eucosma aemulana (SCHLÄGER, 1849) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 14, 2018 20:29 von Jürgen Rodeland
Suche: