Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Euchalcia Biezankoi

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Plusiinae, Tribus Plusiini, Subtribus Euchalciina
EU 09029 Euchalcia biezankoi (ALBERTI, 1965)



Diagnose

1-2, ♂: Daten siehe Etiketten (fot: Michel Kettner), coll. ZSM



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

ALBERTI (1965: 365): „Dem unermüdlichen Förderer der Insektensammlungen des Zoologischen Museum Berlin, Herrn Prof. C. M. BIEZANKO, Pelotas, Brasilien zu Ehren benannt.“


Andere Kombinationen

Unterarten


Typenmaterial

ALBERTI (1965: 368): „Als Holotypus von biezankoi wähle ich ein ♂ bezettelt „Sarepta, KINDERM.“, also von STAUDINGERs Sammler KINDERMANN gefangen. Paratypen sind ein ♀ mit gleicher Bezettelung, ferner aus der STAUDINGERsammlung das ♂ vom Ural, als modesta v. uralensis bezettelt und aus LEDERERs Sammlung stammend sowie das von JUPE im August 1963 in der Tourbasa Dombai im nordwestlichen Kaukasus in 1600 m Höhe gefangene ♂ in coll. JUPE.“


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Plusiinae, Tribus Plusiini, Subtribus Euchalciina
EU 09029 Euchalcia biezankoi (ALBERTI, 1965) diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 7, 2018 20:01 von Michel Kettner
Suche: