Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eublemma Amoena

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]), Boletobiinae, Tribus Eublemmini
EU M-EU 09146 Eublemma amoena (HÜBNER, [1800-1803])

1: Türkei, Lykien, bei Elmali, 100 km südwestlich von Antalya, 5. September 2006 (Foto: Annette von Scholley-Pfab), det. Annette von Scholley-Pfab, conf. Michel Kettner [Forum]
2: Griechenland, Achaia, Kalavrita, Bahnhof Kalavrita, 800 m, 10. Juni 2008 (Freilandfoto: Heiner Ziegler), det. Thomas Fähnrich [Forum]
3: Russland, Oblast Wolgograd, Bezirk Ilowlja, Siedlung Ilowlja, 21. Juli 2011 (fot.: Ilya Ustyantsev), det. Anatoly Marusov [Forum]
4: Türkei, 20 km südlich Karaman, Lale, 1340 m, 24. Juni 2015, am Licht (det. & fot.: Michel Kettner) [Forum]
5-6: Russland, Gebiet Astrachan, Bezirk Akhtubinsky, Dorf Bolhuny (E 46°17,796’ N 47°58,472’), am Licht, 16. September 2015 (det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
7: Frankreich, Korsika, Haute-Corse, Osteria Casta, am Licht, 6. Oktober 2015 (det. & Studiofoto: Stefan Ratering) [Forum]
8: Italien, Zentralsardinien, Meana Sardo (NU), 590 m, 27. Mai 2016, am Licht (leg., det. & fot.: Christian Siegel) [Forum]


Raupe

1: Ukraine, Krim, Феодосия, п. Приморский, 15. Mai 2013 (fot.: Vladimir Savchuk), det. ...


Puppe

1-2: Ukraine, Krim, Феодосия, п. Приморский, 20./19. Mai 2013, e.l. leg. Mai 2013 (cult. & fot.: Vladimir Savchuk), det. ...
3: Ukraine, Krim, Феодосия, п. Приморский, 01. April 2014, e.l. leg. März 2014 (cult. & fot.: Vladimir Savchuk), det. ...



Diagnose

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)

1-2, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1800-1803]: pl. 61 fig. 300) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Fluss Don nach der Siedlung Ilowlja (rechten Ufer): Russland, Oblast Wolgograd, Bezirk Ilowlja (fot.: Ilya Ustyantsev) [Forum]
2-3: Türkei, 20 km südlich Karaman, Lale, 1380 m, 25. Juni 2015 (fot.: Michel Kettner)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

respersa: „respersus besprengt; wegen der schwarzen eingesprengten Schuppen an der Außenseite der Wellenlinie.“
SPULER 1 (1908: 289L)


Abweichende Schreibweisen

Andere Kombinationen

Synonyme


Taxonomie

Früher in Unterfamilie Eustrotiinae.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]), Boletobiinae, Tribus Eublemmini
EU M-EU 09146 Eublemma amoena (HÜBNER, [1800-1803]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 16, 2018 10:52 von Jürgen Rodeland
Suche: