Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Etainia Obtusa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nepticulidae (Zwergminiermotten)
EU 00247a Etainia obtusa (PUPLESIS & DIŠKUS, 1996)



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt! Jedoch mit konkretem Verdacht, dass die Blumen-Esche (Fraxinus ornus) die Nahrungspflanze sein könnte. VAN NIEUKERKEN & LAŠTŮVKA (2002) schreiben (in der deutschen Zusammenfassung): "Die Art wurde aus Puppen gezüchtet, die teilweise auf Stämmen von Fraxinus ornus L. gefunden wurden; diese Pflanze wird daher als die wahrscheinliche Futterpflanze angesehen."



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Taxonomie

NIEUKERKEN et al. (2016) werten die bisherigen Untergattungen Etainia und Zimmermannia von Ectoedemia zu eigenständigen Gattung auf.


Faunistik

Nach VAN NIEUKERKEN & LAŠTŮVKA (2002) kommt die Art in Kroatien, Italien, Frankreich und Spanien vor.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nepticulidae (Zwergminiermotten)
EU 00247a Etainia obtusa (PUPLESIS & DIŠKUS, 1996) zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 26, 2021 14:00 von Erwin Rennwald
Suche: