Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eriogaster Lanestris

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lasiocampidae (Glucken)
EU M-EU 06738 Eriogaster lanestris (LINNAEUS, 1758) - Frühlings-Wollafter

1: Deutschland, Bayern, Unterfranken, Maßbach, 27. März 2003, unter Straßenlaterne (Foto: Oskar Jungklaus), det. Oskar Jungklaus [Forum]
2: Deutschland, Hessen, Nordhessen, Umgebung Trendelburg, Flugplatz Hölleberg bei Langenthal, 210 m, +11° Grad C., 23. März 2008 (Foto: Hans-Joachim Weigt), det. Hans-Joachim Weigt [Forum]
3-4: Polen, Podkarpacie, Markowa, 31. März 2007 (Fotos: Jarosław Bury), det. Jarosław Bury [Forum]
5: Österreich, Osttirol, Nikolsdorf; leg. Raupe aus Raupennest 27. Juni 1993 (Foto: Helmut Deutsch) leg., cult. & det. Helmut Deutsch
6-7 (♀) & 8-9 (♂): Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, 16. April 2011, am Licht (det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Erwachsene Raupe

1-2: Österreich, Burgenland, Breitenbrunn, an Weißdorn (Crataegus spec.), 22. Juni 1992 (Fotos: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
3-4: Erwachsene Raupe, Frankreich, Drôme, Roanne, Vallée de Roanne, laufend, 16. Mai 2007, (Freilandfotos: 16. Mai 2007, Allan Liosi), conf. Stefan Ratering
5: Deutschland, Bayern, Oberbayern, Eichstätt, 16. Mai 1993 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
6: Raupengespinst, Frankreich, Drôme, St. Nazaire-le-Desert, (D202), Petit Paris, Montagne de Couspeau, (Freilandfoto: 7. Mai 2007, Allan Liosi), conf. Stefan Ratering [Forum]
7: Deutschland, Bayern, Maßbach in Unterfranken, 13. Juni 2007 (Foto: Oskar Jungklaus), det. Bernhard Jost [Forum]
8: Deutschland, Baden-Württemberg, NSG Büchelberg bei Pforzheim, 520 m, 6. Mai 2007 (Foto: Michael Zepf) det. Erwin Rennwald [Forum]
9: Griechenland, Ditiki Makedonia, Ligeri (westlich Kozani), 790 m, 30. Mai 2008 (Foto: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler, conf. Franziska Bauer [Forum]
10: Deutschland, Hessen, Dörscheid, Rheinsteig, 20. Mai 2011 (fot.: Dieter Goebel-Berggold), det. Florian Nantscheff [Forum]
11-12: Frankreich, Dep. Puy de Dôme, Südhang am Plateau de Gergovie, 660 m, 9. Mai 2011 (det. & fot.: Dietrich Wagler) [Forum]
13, Raupennest: Österreich, Burgenland, Breitenbrunn, Wegrand an verbuschendem Trockenrasen, 170 m, an Weißdorn, 22. Mai 2013 (Freilandfoto: Martin Wachsmann), det. Alexandr Zhakov [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1: Deutschland, Bayern, Unterfranken, Maßbach, 25. April 2004 (Foto: Oskar Jungklaus), det. Oskar Jungklaus [Forum]
2: Deutschland, Saarland, Im Altgeheg zwischen Ballweiler und Erfweiler-Ehlingen, Raupennest an Schlehe, 388 m, 9. Mai 2015, Tagfund (fot. & det.: Silke Balzert), conf. Gabriel Hermann [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1-4: Deutschland, Bayern, bei Miesbach, 700 m, in Birke, 15. Juli 2008 (Fotos: Annette von Scholley-Pfab), conf. Thomas Fähnrich [Forum]


Puppe

1: Tschechien, Mittelböhmen, Kacin 450 m, 15. Juli 2008 (det. & fot.: Vaclav Masek) [Forum]
2: Tschechien, Mittelböhmen, Kacin 450 m, 24. April 2009 (det. & fot.: Vaclav Masek) [Forum]


Ei

1: Deutschland, Bayern, Unterfranken, Maßbach, 25. April 2004 (Foto: Oskar Jungklaus), det. Oskar Jungklaus [Forum]



Diagnose

1-2, 3-4 und 5-6, drei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
7-8 und 9-10, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
11, ♂ & 12, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, Neuhausen (Enzkreis), e.l. 25. März 1963 (cult., det. & Fotos: Hans-Peter Deuring)


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 499) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1-3: Frankreich, Drôme, St. Nazaire-le-Desert, (D202), Petit Paris, Montagne de Couspeau, 7. Mai 2007 (Fotos 1-3: Allan Liosi) [Forum]
4: Deutschland, Baden-Württemberg, Grißheim am Rhein, NSG Käfigecken, Waldschlagwiese (Rheinwald) mit Hochstaudenflur und zahlreichen Weißdornbüschen, 18. Juni 2008 (Foto: Jutta Bastian)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„lanestris wollen, vom wolligen After des ♀ .“
SPULER 1 (1908: 117L)


Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lasiocampidae (Glucken)
EU M-EU 06738 Eriogaster lanestris (LINNAEUS, 1758) - Frühlings-Wollafter art-mitteleuropa Weissdorn

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 3, 2016 16:29 von Michel Kettner
Suche: