Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Eriogaster Catax

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lasiocampidae (Glucken)
EU M-EU 06741 Eriogaster catax (LINNAEUS, 1758) - Hecken-Wollafter
Europarechtlich streng geschützt: Flora-Fauna-Richtlinie der EU (FFH), Anhang II (Arten, für deren Erhaltung besondere Schutzgebiete ausgewiesen werden müssen)
Europarechtlich streng geschützt: Flora-Fauna-Richtlinie der EU (FFH), Anhang IV (streng zu schützende Arten von gemeinschaftlichem Interesse)

1-2: Österreich, Leithagebirge, Waldrand, 24. Oktober 2004 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3, ♂: Rumänien, Siebenbürgen, Sighisoara, 380 m, am Licht, 24. Oktober 2009 (Foto: Kuno Martini), det. Kuno Martini [Forum]
4, ♂ & 5+6, ♀: Italien, Friaul, Doberdo, 60 m, leg. Raupen 10. April 2010, e.l. am 29. September 2010 (Zuchtfotos: Helmut Deutsch [4-5] bzw. Eva Benedikt [6]), leg., cult. & det. Helmut Deutsch
7, ♀: Frankreich, Elsass, 2 km WSW Hirtzfelden, 47.903545, 7.415522, ca. 220 m, Lichtung im Eichen-Trockenwald, 1. Oktober 2011, Lichtfang (det. & Foto: Christian Papé) [Forum]
8, ♂: Frankreich, Vaucluse (84), Mont Ventoux, 960 m, e.l. 12. Oktober 2012 (cult., det. & fot.: Martin Albrecht) [Forum]


Erwachsene Raupe

1: Deutschland, Bayern, südl. Steigerwald, nahe Bad Windsheim, ca. 370 m, 12. Juni 2010 (Freilandfoto: Dietmar Borbe), det. Thomas Fähnrich [Forum]
2: Deutschland, Mittelfranken, südlicher Steigerwald, 7. Juni 1997 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
3: Italien, Abruzzen, 4. Juni 1993 (Foto: Heinz Ruppert), det. Heinz Ruppert
4: Italien, Friaul, Monfalcone, April 1984 (Foto: Helmut Deutsch), det. Helmut Deutsch
5: Italien, Friaul, Doberdo, 60 m, leg. 10. April 2010 an Weißdorn (Crataegus sp.) (Zuchtfoto: Helmut Deutsch), leg., cult. & det. Helmut Deutsch
6: Frankreich, Vaucluse (84), Mont Ventoux, 960 m, 24. April 2011 (fot.: Heiner Ziegler) [Forum]
7: Bulgarien, Chaskowo, 1 km NW Jerusalimowo, 130 m, N 41° 54' 11", E° 26 5' 36", Weideland und Trockenwiesen umgeben von Flaumeichenbeständen und Paliurus-Sträuchern, 5. April 2012 (det. & fot.: Christian Papé) [Forum]
8-9: Italien, Apulien, Nationalpark Gargano, Foresta Umbra, Waldrand, 800 m, 19. Mai 2013, Tagfund (Freilandfotos: Julia Kruse), det. Andreas Eberli [Forum]
10: Serbien, Fruska-Mittelgebirge, Ležimir, Wald, 287 m, am Licht, 2. Mai 2014 (det. & Foto: Zoran Bozovic), conf. Erwin Rennwald [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1, Raupennest: Kroatien, Istrien, Vižinada, 300 m, an Crataegus sp., 20. Mai 2010 (Freilandfoto: Eva Benedikt), det. Helmut Deutsch
2-3, Raupennest und einzelne Jungraupe: Slowenien, Karst, Gorjansko, 200 m, an Crataegus sp., 9. April 2010 (Freilandfotos: Helmut Deutsch), leg., cult. & det. Helmut Deutsch
4, Raupennest: Frankreich, Vaucluse (84), Mont Ventoux, 960 m, 19. April 2011 (fot.: Heiner Ziegler) [Forum]
5, Raupennest: Rumänien, Sighisoara, Apold, ca. 500 m, auf Prunus spinosa, 29. April 2008 (Freilandfoto: Kuno Martini), det. Kuno Martini [Forum]
6, Raupennest: Rumänien, Siebenbürgen, Sighisoara, 15 km südlich der Stadt bei Apold, ca. 500 m, Zucht ex ovo, Eigelege am 4. April 2009 auf Prunus spinosa gefunden (Foto am 19. April 2009: Kuno Martini), leg., cult. & det. Kuno Martini [Forum]


Puppe

1: Österreich, Burgenland, Jois, Zucht e.l. auf Prunus spinosa, 14. April 2006 (Studiofoto: Rudolf Haller), cult. Rudolf Haller [Forum]
2, weibl. Puppe und Kokon: Tschechien, Weiße Karpaten, 5. Oktober 2006 (Studioaufnahme: Friedhelm Mai), det. Friedhelm Mai [Forum]
3, Kokons von ♂ und ♀: Rumänien, Siebenbürgen, Sighisoara, 15 km südlich der Stadt bei Apold, ca. 500 m, Zucht ex ovo, Eigelege am 4. April 2009 auf Prunus spinosa gefunden (leg., cult., det. & Studiofotos am 14. Mai 2009: Kuno Martini) [Forum]


Ei

1-2: Slowenien, Umg. Kozina, 18. Oktober 2008 (manip. Freilandaufnahmen: Leo Kuzmits) [Forum]
3: Österreich, Niederösterreich, Umg. Tulln, 180 m, November 2008 (Studioaufnahme: Werner Reitmeier), det. Werner Reitmeier [Forum]



Diagnose

Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 822) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Weideland und Trockenwiesen, umgeben von Flaumeichenbeständen und Paliurus-Sträuchern: Bulgarien, Chaskowo, 1 km NW Jerusalimowo, 130 m, N 41° 54' 11", E° 26 5' 36", 5. April 2012 (Foto: Christian Papé) [Forum]
2-3, Blick auf die Raupenfundstelle (Gebüsch auf der rechten Seite des Steinhaufens): Frankreich, Vaucluse (84), Mont Ventoux, 960 m, 19. April 2011 (Foto: Martin Albrecht) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„χατάγω leite den Faden herab, catax [lat.] hinkend, lahm.“
SPULER 1 (1908: 117L)


Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lasiocampidae (Glucken)
EU M-EU 06741 Eriogaster catax (LINNAEUS, 1758) - Hecken-Wollafter art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 3, 2016 17:04 von Michel Kettner
Suche: