Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Erebia Triarius

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU M-EU 07373 Erebia triarius (DE PRUNNER, 1798) - Alpen-Mohrenfalter

Männchen

1-2, ♂♂: Schweiz, Wallis, vic. Fully-Mazembroz, 2. Mai 2008 (Freilandaufnahmen: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler [Forum]
3, ♂: Schweiz, Wallis, vic. Fully-Mazembroz, 505 m, 9. April 2011 (Freilandfoto: Jürgen Hensle), det. Jürgen Hensle [Forum]
4, ♂: Schweiz, Wallis, vic. Fully-Mazembroz, 505 m, 9. April 2011 (Freilandfoto: Ursula Beutler), det. Ursula Beutler [Forum]
5, ♂: Schweiz, Wallis, vic. Fully-Mazembroz, 505 m, 9. April 2011 (Freilandfoto: Bernhard Jost), det. Bernhard Jost [Forum]
6, ♂: Schweiz, Wallis, vic. Fully-Mazembroz, 505 m, 28. April 2012 (Freilandfoto: Ursula Beutler), det. Ursula Beutler [Forum]
7, ♂: Schweiz, Wallis, vic. Täsch, lichter Lärchenwald, 1950 m, 17. Mai 2017 (manipuliertes Freilandfoto: Jürgen Hensle), det. Jürgen Hensle


Weibchen

1, ♀: Schweiz, Wallis, Kalpetran, 3. Mai 2008 (Freilandaufnahme: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler [Forum]
2, ♀: Schweiz, Wallis, Stalden, 18./19. Mai 2007 (Freilandfoto: Bernhard Jost), det. Bernhard Jost [Forum]
3, ♀: Frankreich, Alpes-Maritimes, St. Martin Vesubie, 1500 m, 23. Mai 2011 (fot.: Steffen Schulze), det. Uwe Eisenberg [Forum]


Eiablage

1-2: Schweiz, Wallis, Kalpetran, 3. Mai 2008 (Freilandaufnahmen: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler [Forum]


Ei

Frisch gelegtes Ei: Schweiz, Wallis, Kalpetran, 3. Mai 2008 (Freilandaufnahme: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler [Forum]



Diagnose

Erstbeschreibung

DE PRUNNER (1798: 70) [nach Scan des Göttinger Digitalisierungszentrums [GDZ] mit schriftlicher Genehmigung des GDZ. Besitzerin der Vorlage: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek]



Biologie

Habitat

1: Schweiz, Wallis, Kalpetran, trockenheiße Felssteppe, 3. Mai 2008 (Foto: Heiner Ziegler)
2: Schweiz, Wallis, Mazembroz, 2. Mai 2008, kleiner Wasserfall und ausgedehnte Kiesfläche (Foto: Heiner Ziegler)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

evias: „gr. Die Bacchantin.“
SPULER 1 (1908: 37L)


Abweichende Schreibweisen

Andere Kombinationen

Synonyme


Faunistik

HUEMER (2013) erläutert die Streichung der Art für Österreich: "Diese Art wurde zwar bei HUEMER & TARMANN (1993) für die Fauna Österreichs nicht berücksichtigt, auf Grund eines Irrtums aber in die frühere Rote Liste Österreichs (HUEMER et al., 1994) aufgenommen und auch bei KARSHOLT & RAZOWSKI (1996) aus dem Bundesgebiet gemeldet, die nächsten Fundorte liegen allerdings in Südtirol. HÖTTINGER & PENNERSTORFER (2005) korrigieren in der aktuellen Roten Liste diesen Irrtum."


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU M-EU 07373 Erebia triarius (DE PRUNNER, 1798) - Alpen-Mohrenfalter art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 27, 2017 7:31 von p4FF89CE7.dip0.t-ipconnect.de
Suche: