Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Erebia Ligea

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU M-EU 07360 Erebia ligea (LINNAEUS, 1758) - Weißbindiger Mohrenfalter

Ssp. carthusianorum

1: Österreich, Nordtirol, Karwendeltal, 25. Juli 1999 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
2: Deutschland, Bayern, Königsbrunn, Lechaue, 530 m, 24. Juni 2008 (Foto: Jürgen Mayrock), det. Jürgen Mayrock [Forum]
3-4: Schweiz, Graubünden, Albulatal Surava-Brienz, ca. 1000 m, 15. Juli 2008 (Freilandfotos: Ernst Gubler), det. Rainer Roth [Forum]
5-8: Schweiz, Graubünden, Calanda, 1. Juli 2005 (Fotos: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler
9: Deutschland, Thüringen, Pfaffenbachgrund Nähe Rodacherbrunn, 12. Juli 2009 (Freilandfoto: Jens Philipp), det. Jens Philipp
10: Deutschland, Baden-Württemberg (Exemplare auch in Bayern), Memmingen, Illerauen, ca. 570 m, 23. Juni 2014 (det. & fot.: Jörg Döring) [Forum]


Ssp. lapponica

1, ♀: Schweden, Norrbotten, Birkenwald 1 km südlich Abisko-Touriststation, 400 m, 11. Juli 2013 (Freilandfoto: Jürgen Hensle), det. Jürgen Hensle [Forum]
2, ♂: Schweden, Norrbotten, Birkenwald 1 km südlich Abisko-Touriststation, 400 m, 11. Juli 2013 (Freilandfoto: Jürgen Hensle), det. Jürgen Hensle [Forum]


Aberrationen

1, der ssp. carthusianorum: Deutschland, Bayern, Rhön, Nähe Wildflecken, 4. August 2013 (det. & fot.: Marcel Unbehaun), conf.Jürgen Hensle [Forum]
2, aberratives ♀ der ssp. carthusianorum: Deutschland, Baden-Württemberg, Hochschwarzwald, oberhalb Ortsausgang Todtnau, Rundweg Bernauer Kreuz, 6. August 2009 (Freilandfoto: Barbara Edinger), det. Uwe Eisenberg [Forum]


Raupe

1: Deutschland, Bayern, Wolfratshausen, Isarauen, siehe Eibild 1 vom 10. Juli 2007 (Studiofoto: Mario Peluso), det. Mario Peluso (Bild horizontal gespiegelt)[Forum]
2: Daten siehe Raupenbild 1, 15. März 2008 (Studioaufnahme: Mario Peluso) [Forum]


Puppe

1-2: Daten siehe Raupenbild 1, 12. April 2008 (Aufnahmen: Mario Peluso) [Forum]


Ei

1: leg. (♀), Deutschland, Bayern, Wolfratshausen, Isarauen, 10. Juli 2007 (Studiofoto: Mario Peluso), det. Mario Peluso [Forum]



Diagnose

1-2, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Eichberg, lichter Buchen-Mischwald, 800 m, 24. Juli 1977 (leg., det., GU & Fotos: Hans-Peter Deuring) [Forum]
3-4, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Eichberg, lichter Buchen-Mischwald, 800 m, 20. Juli 1969 (leg., det., GU & Fotos: Hans-Peter Deuring) [Forum]

Unterscheidungsmerkmale zu Erebia euryale:

http://www.euroleps.ch/seiten/s_art.php?art=nym_ligeacart

http://www.euroleps.ch/seiten/s_art.php?art=nym_euryaleisarica


Genitalien


1-3, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Eichberg, lichter Buchen-Mischwald, 800 m, 24. Juli 1977 (leg., det., GU & Fotos: Hans-Peter Deuring) [Forum]
4-7, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Eichberg, lichter Buchen-Mischwald, 800 m, 20. Juli 1969 (leg., det., GU & Fotos: Hans-Peter Deuring) [Forum]

Vergleich: Erebia euryale isarica - Erebia ligea

E. ligea: Deutschland, Baden Württemberg, 78176 Blumberg, 800 m, 20. Juli 1969
E. euryale isarica: Österreich, Weststeiermark, Ostrand der Koralpe, Schwanberg (Bez. Deutschlandsberg), zwischen Schirchler Hütte und der Brendlhütte, 1400 - 1500 m 4. August 2013 (leg., det., GU & Fotos: Hans-Peter Deuring) [Forum]

E. euryale isarica Nr. 1 - 3: Österreich, Weststeiermark, Ostrand der Koralpe, Schwanberg (Bez. Deutschlandsberg), zwischen Schirchler Hütte und der Brendlhütte, 1400 - 1500 m, 4. August 2013
E. ligea Nr. 4: Deutschland, Baden Württemberg, 78176 Blumberg, 800 m, 27. Juli 1977
E. ligea Nr. 5: Deutschland, Baden Württemberg, 78176 Blumberg, 800 m, 20. Juli 1969 (leg., det., GU & Fotos: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 473) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Habitat der ssp. lapponica: Schweden, Norrbotten, Waldweg durch Birkenwald, 1 km südlich Abisko-Touriststation, 400 m, 11. Juli 2013 (Foto: Jürgen Hensle) [Forum]
2, Habitat der ssp. carthusianorum, der Falter fliegt sowohl im aufgelockerten Bergwald wie auch auf den offenen Borstgrasrasen: Deutschland, Baden-Württemberg, Südlicher Kammschwarzwald, Belchen-Südhang, 1350 m, 18. Juli 2014 (Freilandfoto: Jürgen Hensle)
3, Habitat der ssp. carthusianorum, Sturmbruchlichtung im Hainsimsen-Fichten-Tannenwald: Deutschland, Baden-Württemberg, Südlicher Hochflächen-Schwarzwald, Oberkrummen ob. Schluchsee, 1050 m, 19. Juli 2014 (Foto: Jürgen Hensle)



Weitere Informationen

Etymologie

„Nymphenname, von λιγύς, helltönend.“
SPULER 1 (1908: 39L)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU M-EU 07360 Erebia ligea (LINNAEUS, 1758) - Weißbindiger Mohrenfalter art-mitteleuropa Weissbindiger Mohrenfalter

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 20, 2014 12:10 von Jürgen Hensle
Suche: