Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Erebia Aethiops

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU M-EU 07372 Erebia aethiops (ESPER, [1777]) - Graubindiger Mohrenfalter

1: Österreich, Niederösterreich, 1 km SW Winzendorf, Kalktrockenrasen, Schwarzföhrenwald, 380 msm, 5. August 2002 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2-3: Schweiz, Graubünden, Calanda, Felsberg, 19. Juli 2005 (Fotos: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler
4: Deutschland, Bayern, Oberbayern, Eching, Dietersheimer Brenne, 2. August 1992
5, ♀: Deutschland, Bayern, Oberbayern, Mauern, Weinberg, 24. Juli 1999 (Fotos 4-5: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
6: Österreich, Kärnten, Nockgebirge, ca.1250 msm, 23. Juli 2007 (Foto: Markus Gebel), det. Heiner Ziegler [Forum]
7, ♂ und 8, ♀: Deutschland, Thüringen, Waldlichtung Nähe Ilmnitz, 28. Juli 2006 (Freilandfotos: Jens Philipp), det. Jens Philipp
9: Deutschland, Bayern, NSG Königsbrunnerheide bei Augsburg, 2. August 2007 (Freilandfoto: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
10, ♂: Schweiz, Wallis, Mund Umg. (nö. Brig), 1200 msm, 1. August 2009 (Freilandfoto: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler [Forum]
11: Österreich, Niederösterreich, Hohe Wand, 1. August 2009 (Freilandfoto: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
12, ♂: Österreich, Steiermark, Bad Mitterndorf, Salza-Stausee, 780 msm, 17. Juli 2010 (det. & Freilandfoto: Martin Semisch), conf. Uwe Eisenberg [Forum]
13-14, ♀: Österreich, Steiermark, Bad Mitterndorf, Salza-Stausee, 780 msm, 17. Juli 2010 (det. & Fotos: Pia Wesenberg), conf. Jürgen Hensle [Forum]
15, ♂: Schweiz, Berner Oberland, Hasliberg, 1050 msm, Buchenwaldrand, auf kleinem Magerrasengelände, 27. Juli 2011 (det. und fot.: Hildegard Stalder) [Forum]
16, ♀: Schweiz, Berner Oberland, Hasliberg, 1050 msm, Buchenwaldrand, auf kleinem Magerrasengelände, 4. August 2011 (det. und fot.: Hildegard Stalder) [Forum]
17: Deutschland, Bayern, Sudelfeld, ca. 1340 msm, 21. August 2010 (det. & Freilandfoto: Peter Ginzinger) [Forum]


Kopula

1: Deutschland, Bayern, Berchtesgaden, Jenner, ca. 1270 msm, 19. Juli 2008 (Freilandfoto: Peter Ginzinger), det. Peter Ginzinger [Forum]
2: Deutschland, Bayern, Oberottmarshausen, Lechaue, 560 msm, 26. Juli 2008 (Freilandfoto: Jürgen Mayrock), det. Jürgen Mayrock [Forum]
3: Österreich, Tirol, Bezirk Kitzbühel, St. Ulrich a. P., 900 msm, 2. September 2010 (det. & Freilandaufnahme: Angie Opitz) [Forum]
4: Schweiz, Tessin, Val Colla, Bogno, 1250 msm, in lichtem Kastanien-/Birken-/Adlerfarnwald, 25. Juli 2011 (det. und fot.: Hildegard Stalder) [Forum]
5, Fehlpaarung zwischen einen Erebia aethiops ♀ mit einem Maniola jurtina : Schweiz, Berneroberland, Hasliberg, 1050 msm, 29. Juli 2009 (Foto: Hildegard Stalder) det. Hildegard Stalder [Forum]


Raupe

1-2: Deutschland, Thüringen, Göschwitz bei Jena, Kalktrockenrasen, e.o., ♀ leg. Mitte August 1990, verpuppt im Februar 1991 (Warmhaltung), Falter geschlüpft im März 1991 (Studiofotos: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
3: Deutschland, Bayern, Penzberg, leg. ♀ am 1. September 2008, e.o. Zucht, 15. März 2009 (Foto: Mario Peluso), cult. & det. Mario Peluso [Forum]
4-7: Deutschland, Bayern, Penzberg, leg. ♀ am 1. September 2008, e.o. Zucht 23. November 2008 (Fotos: Mario Peluso), cult. & det. Mario Peluso [Forum]


Puppe

1: Deutschland, Thüringen, Göschwitz bei Jena, Kalktrockenrasen, siehe Raupe 1-2 (Studiofoto: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer
2-3: Deutschland, Bayern, Penzberg, leg. ♀ am 1. September 2008, e.o. Zucht 23. November 2008 (Fotos vom 8. Februar 2009: Mario Peluso), cult. & det. Mario Peluso [Forum]
4-7: Deutschland, Bayern, Penzberg, leg. ♀ am 1. September 2008, e.o. Zucht 23. November 2008 (Fotos: Mario Peluso), cult. & det. Mario Peluso [Forum]


Ei

1-2: Deutschland, Bayern, Penzberg, 7. September 2008 (Fotos: Mario Peluso), det. Mario Peluso [Forum]
3, frisch gelegt: Schweiz, Berner Oberland, Hasliberg, 1050 msm, Buchenwaldrand, auf kleinem Magerrasengelände, 27. Juli 2011 (det. und fot.: Hildegard Stalder) [Forum]



Diagnose

Erstbeschreibung

ESPER ([1777]: pl. XXV fig. 1) [nach Scan des Göttinger Digitalisierungszentrums [GDZ] mit schriftlicher Genehmigung des GDZ. Besitzerin der Vorlage: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek]

Später erschienener Text dazu:

ESPER ([1779]: 312-313) [nach Scans des Göttinger Digitalisierungszentrums [GDZ] mit schriftlicher Genehmigung des GDZ. Besitzerin der Vorlage: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek]



Biologie

Habitat

1: Schweiz, Berner Oberland, Hasliberg, 1050 msm, Buchenwaldrand, auf kleinem Magerrasengelände, 27. Juli 2011 (det. und fot.: Hildegard Stalder) [Forum]

In Baden-Württenberg werden die Eier bevorzugt in saumreiche, teilbeschattete Übergangsbereiche vom Offenland (meist Halbtrockenrasen) zum Wald gelegt. Beobachtet habe ich die Eiablage bisher an Brachypodium pinnatum und Molinia caerulea. Es gibt aber selbst in Baden-Württemberg mit Sicherheit noch weitere Wirtspflanzen (z.B. Brachypodium sylvaticum), da es aethiops-Standorte gibt, an denen diese beiden Pflanzen definitiv fehlen (z.B. in Oberschwaben und auf der Adelegg). Außerdem erfolgt die Eiablage auch häufig nicht an das Wirtsgras, sondern an benachbarte Strukturen (verdorrte Halme anderer Gräser, kleine Stöckchen und Äste, Wacholderbuschzweige...).
Text: Thomas Bamann [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie

„der Äthiopier.“
SPULER 1 (1908: 38R)


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir übernehmen hier die detailliert von HEPPNER (1981) recherchierten Publikationsjahre.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU M-EU 07372 Erebia aethiops (ESPER, [1777]) - Graubindiger Mohrenfalter art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 14, 2013 13:28 von Jürgen Rodeland
Suche: