Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Epischnia Cretaciella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU 05828 Epischnia cretaciella MANN, 1869

1: Ukraine, Krim, Феодосия, с. Щебетовка, г. Кокуш-Кая, 18. Juni 2015 (Studiofoto: Vladimir Savchuk), det. ...



Diagnose

1: Italien, Sizilien, Acate, 18 km östlich Gela, 50 m, leg. M. Fibiger, 1. Mai 1987 (fot.: Eivind Palm), coll. ZMUC


Erstbeschreibung

MANN (1869: 380-381) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]


Beschreibung als Epischnia cuculliella

RAGONOT (1887: 237) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

LERAUT (2014) nennt zwei Nahrungspflanzen:



Weitere Informationen

Synonyme


Faunistik

Nach LERAUT (2014) gibt es Nachweise von Kroatien, Sizilien, Griechenland, Mazedonien, vom Süden des europäischen Teils von Russland, über Europa hinaus aus der Türkei und der Kyrenaika (östliches Libyen).


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU 05828 Epischnia cretaciella MANN, 1869 non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 4, 2018 11:30 von Jürgen Rodeland
Suche: