Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Epirrita Autumnata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08444 Epirrita autumnata (BORKHAUSEN, 1794) - Birken-Moorwald-Herbstspanner
Verwechslungsträchtige Art! (siehe Diagnose)

1: Österreich, Niederösterreich, Pitten, Schlossberg, 14. Oktober 2002 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2, ♀: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Münster, NSG Venner Moor, 23. Oktober 1980 (Foto: Hans-Joachim Weigt), det. Hans-Joachim Weigt [Forum]
3, ♂: Österreich, Osttirol, Bannberg, Neustall-Alm, 1700 m, 22. August 2011 (leg., det. durch GU & Foto: Helmut Deutsch)
4-5, ein ♀: Österreich, Osttirol, Lienzer Dolomiten, 1500 m, ex larva Zucht an Lärche (Larix decidua), leg Raupe 2. Juni 2011, e.p. 2. Oktober 2011 (leg., cult., det. & Fotos: Helmut Deutsch)
6, ♂, Dunkelform: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Sauerland, Balver Wald, 10. Oktober 1973 (Foto: Hans-Joachim Weigt), det. Hans-Joachim Weigt
7: Deutschland, Hessen, Darmstadt, an einer Hauswand, 27. Oktober 2006 (Foto: Dieter Rychel), det. Hans-Joachim Weigt [Forum]
8-9: Norwegen, Tromsoe, 69°39'N, 18°58'O, 63 m, 15. September 2014 (fot.: Helmut Kaiser), det. Erwin Rennwald [Forum]
10: Norwegen, Trondeness/Vesteraelen, 68°49'N, 16°33'O, 15 m, 19. September 2014 (fot.: Helmut Kaiser), det. Erwin Rennwald [Forum]
11: Norwegen, Havoysund, 70°59'N, 24°41'O, 1m, 16. September 2014 (fot.: Helmut Kaiser), det. Erwin Rennwald [Forum]
12: Norwegen, Kirkenes, 69°46N, 30°05'O, 13 m, 17. September 2014 (fot.: Helmut Kaiser), det. Erwin Rennwald [Forum]
13: Norwegen, Skjervoy, 70°02'N, 20°59'O, 23 m, 15. September 2014 (fot.: Helmut Kaiser), det. Erwin Rennwald [Forum]

Achtung!
Die Bestimmung von Bild 6 und 7 wurde angezweifelt!
[Beitrag im Forum]


Raupe

1-2, ein Individuum: Daten wie Falterbilder 4-5, Fotos vom 2. Juni 2011 (Freilandfotos: Eva Benedikt)



Diagnose

Sowohl die Falter als auch die Raupen der drei mitteleuropäischen Epirrita-Arten sind schwierig voneinander zu unterscheiden. Eine ausführliche Determinationshilfe, die auf Untersuchungen von Tieren aus Nordrhein-Westfalen basiert, gibt [Hans-Joachim Weigt im Lepiforum] mit dem Hinweis, dass sie nicht unbedingt für die mitteleuropäische Fauna repräsentativ ist. A. Steiner [Lepiforumsbeitrag A. Steiner, 28. Oktober 2008] erläutert seine Erfahrungen nach der Genitalüberprüfung zahlreicher Tiere aus Baden-Württemberg und stellt fest: "Mein Gesamteindruck ist, daß die angeblichen äußeren Merkmale allesamt Daunenkissen-Merkmale sind: weich, weicher, am weichsten ...". Eine sichere Unterscheidung der Arten am Falter- oder Raupen-Foto ist ausgeschlossen, so dass Anfragen hier grundsätzlich mit "Epirrita spec." beantwortet werden.

(Autor: Erwin Rennwald)

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 72351 Geislingen Erlaheim, 26. Oktober 2014, am Licht (leg. Herbert Fuchs, gen. det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Genitalien

1-2, ♂: Daten siehe Diagnosebild 5 (leg., gen. det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]

Zur Unterscheidung der Männchen von Epirrita autumnata und Epirrita dilutata nach 8. Sternit und Valven siehe [hier]


Erstbeschreibung

BORKHAUSEN (1794: 293) [Reproduktion aus Exemplar in der Sektionsbibliothek Entomologie II, Forschungsinstitut Senckenberg, Frankfurt am Main: Jürgen Rodeland, mit freundlicher Genehmigung von Dr. Wolfgang A. Nässig]



Biologie

Habitat

1-2: Kahlfraß an Betula pubescens tortuosa und Betula nana: Schweden, Norrbotten, Abisko-Nationalpark, 10.-14. Juli 2013 (Fotos: Jürgen Hensle) [Forum]

RUOHOMÄKI et al. (2013) untersuchen die Rolle von Parasitoiden und deren Bedeutung für die nordskandinavischen Massenwechsel von E. autumnata im Wechselspiel mit anderen Faktoren; Ergebnis: wir müssen ehrlich zugeben, dass wir das Meiste noch nicht verstanden haben.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„autumnus Herbst, weil zu dieser Jahreszeit fliegend.“
SPULER 2 (1910: 50R)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08444 Epirrita autumnata (BORKHAUSEN, 1794) - Birken-Moorwald-Herbstspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 25, 2016 11:41 von Michel Kettner
Suche: