Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Epirrhoe Hastulata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08272 Epirrhoe hastulata (HÜBNER, 1790) - Ringelleib-Labkrautspanner

1-2, zwei ♀♀: Deutschland, Thüringen, NSG "Gleistalhänge" nördlich Jena, 3. Juni 2006 (Fotos: Egbert Friedrich), det. Egbert Friedrich [Forum]
3: Deutschland, Baden-Württemberg, Schwäbische Alb, Sondernacher Tal, 14. Juni 2009 (Freilandfoto: Karl Moll), det. Karl Moll, conf. Hartmuth Strutzberg [Forum]
4-5: Deutschland, Niedersachsen, Göttingen, Waldrand nahe Jühnde, 250 m, auf Hartriegel, 4. Juli 2011 (det. & fot.: Christian Lemburg), conf. Ursula Beutler [Forum]
6-7, ♂: Deutschland, Thüringen, nördlich Jena, Tautenburger Forst, Raupen am 6. Juli 2011 an Galium sylvaticum, e.l. April 2012 (leg., cult., det. + phot.: Egbert Friedrich) [Forum]


Raupe

1: Deutschland, Thüringen, Weimar, Ettersberg, an Labkraut (Galium), 23. Juli 2005 (Foto: Hartmuth Strutzberg), det. Hartmuth Strutzberg [Forum]
2-7, verschiedene Exemplare: Deutschland, Thüringen, nördlich Jena, Tautenburger Forst, an Galium sylvaticum, 6. Juli 2011 (leg., cult., det. + phot.: Egbert Friedrich) [Forum]


Puppe

1-3: Deutschland, Thüringen, nördlich Jena, Tautenburger Forst, Raupen am 6. Juli 2011 an Galium sylvaticum (leg., cult., det. + phot.: Egbert Friedrich) [Forum]


Ei

1, an Galium cf. album: Deutschland, Thüringen, NSG "Gleistalhänge" nördlich Jena, 10. Juni 2006 (Foto: Egbert Friedrich), det. Egbert Friedrich, det. der Eiablagepflanze Gunter Müller [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6, 7-8 und 9-10, drei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Ähnliche Arten

(Grafik und Text: Hans-Joachim Weigt [Forum])

Die Determination der sehr ähnlichen Arten Epirrhoe tristata und Epirrhoe hastulata ist ganz einfach: Die schwarzen Schuppen der gescheckten Fransen stehen bei Epirrhoe hastulata an den Adern m1 und m2 so dicht beieinander, dass es auch ohne Lupe auffällt. Die Fransen der Flügel sind nicht wie bei Epirrhoe tristata durch eine feine schwarze Linie längs geteilt.

Weiteres Unterscheidungskriterium: Epirrhoe hastulata hat einen schwarzen Körper mit weißen Ringen zwischen den Segmenten, während Epirrhoe tristata einen weißen Körper mit je 2 schwarzen Punkten dorsal auf jedem Segment hat. [Egbert Friedrich]



Biologie

Nahrung der Raupe

1, Eiablagepflanze Galium cf. album: Deutschland, Thüringen, NSG "Gleistalhänge" nördlich Jena, 10. Juni 2006 (Foto: Egbert Friedrich), det. der Eiablagepflanze Gunter Müller [Forum]


Lebensweise

E. hastulata fliegt tagsüber unruhig am Waldrand im Übergang von Licht und Schatten umher und kann leicht übersehen werden.

Die Raupen sind im Juli gemeinsam mit denen von Catarhoe rubidata, Catarhoe cuculata und Cosmorhoe ocellata an Wald-Labkraut (Galium sylvaticum) zu finden. Oft sitzen sie nebeneinander an derselben Pflanze. (Egbert Friedrich)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

luctuata: „lugubris zur Trauer gehörig.“
SPULER 2 (1910: 60L)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08272 Epirrhoe hastulata (HÜBNER, 1790) - Ringelleib-Labkrautspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 9, 2016 13:31 von Jürgen Rodeland
Suche: