Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Epinotia Gimmerthaliana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04851 Epinotia gimmerthaliana (LIENIG & ZELLER, 1846) - Nordischer Rauschbeerwickler



Diagnose

1, ♀: Finnland, Nordsavo, Sonkajärvi, 16. Juli 2004 (leg. & fot: R. Siloaho, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst)


Erstbeschreibung

LIENIG & ZELLER (1846: 179, 247-248) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„Herrn B. A. Gimmerthal in Bolderaa bey Riga, dem Verfasser der Uebersicht der Zweyflügler Liev- und Kurlands, zu Ehren genannt“ [LIENIG & ZELLER (1846)].


Andere Kombinationen


Faunistik

Nach GAEDIKE & HEINICKE (1999) in Deutschland nur aus Bayern bekannt (aktuell, d.h. nach 1980). Dort wurde die Art von PRÖSE et al. (2003) mit "R - extrem seltene Art oder Art mit geographischer Restriktion" für die Region "Ostbayerisches Grundgebirge" in die Rote Liste aufgenommen.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04851 Epinotia gimmerthaliana (LIENIG & ZELLER, 1846) - Nordischer Rauschbeerwickler diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 7, 2016 21:30 von Michel Kettner
Suche: