Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Epermenia Pumila

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Epermeniidae (Zahnflügelfalter)
EU 05313a Epermenia pumila (BUVAT & NEL, 2000)



Biologie

Nahrung der Raupe

Da die Art nach einem einzigen Falter-Sammlungsbeleg beschrieben wurde, ist die Nahrung der Raupe noch unbekannt. Die Autoren vermuten, dass auch hier Doldenblütler genutzt werden.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

BUVAT & NEL (2000: 98): « Espèce appelée pumila (« naine ») en raison de sa petite taille. »


Andere Kombinationen


Faunistik

Nach der [Fauna Europaea] kommt die Art in Frankreich vor. Sie scheint nur durch den 1948 gesammelten Holotypus aus Vence (Alpes-Maritimes) bekannt zu sein.


Typenmaterial

BUVAT & NEL (2000: 92) beschrieben die Art nach einem einzigen ♂: « Holotype mâle. Vence (Alpes-Maritimes), 2 septembre 1948, prép. gén. R. Buvat n° 10489 (R. BUVAT leg.), in collection R. Buvat (Marseille). »


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Epermeniidae (Zahnflügelfalter)
EU 05313a Epermenia pumila (BUVAT & NEL, 2000) zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 13, 2019 22:42 von Erwin Rennwald
Suche: