Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Endromis Versicolora

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Endromidae (Birkenspinner)
EU 06784 Endromis versicolora (LINNAEUS, 1758) - Birkenspinner
Falter im Frühjahr, Raupe im Frühsommer fast ausschließlich an Birke, Puppe überwintert.

Männchen

1: Fundort unbekannt, 25. März 2005, (Studiofoto: Thomas Ziebarth)
2-3: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, Stadtgebiet, 14. April 2007, Lichtfang Wilfried Klemmer (Studiofotos: Ingrid Altmann), det. Wilfried Klemmer & Ingrid Altmann
4: Österreich, Golling, 500 m, Anfang April 2005 (Foto: Erich Schnöll), det. Erich Schnöll [Forum]
5: Polen, Podkarpacie, Markowa, 4. April 2007 (Studiofoto: Jarosław Bury), det. Jarosław Bury [Forum]
6: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Hermsdorf, 320 m, Mischwald, Raupe an Birke gefunden, e.l. 30. März 2009 (Studiofoto: Helga Schöps), leg., cult. & det. Helga Schöps [Forum]
7-8: Deutschland, Bayern, Grassau-Kendlmühlfilze, ca. 530 m, 10. April 2009 (Freilandfotos: Peter Ginzinger) [Forum]


Weibchen

1: Fundort unbekannt, 25. März 2005 (Studiofoto: Thomas Ziebarth)
2-3: Deutschland, Niedersachsen, Krelinger Heide, Autobahnkreuz A7/A27, Lichtfang, 15. April 2007 (Fotos: Thomas Fähnrich), det. Thomas Fähnrich [Forum]
4: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Hermsdorf, 320 m, Mischwald, Raupe an Birke gefunden, e.l. 1. April 2009 (Studiofoto: Helga Schöps), leg., cult. & det. Helga Schöps [Forum]
5-6: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, 31. März 2011, leg. Wilfried Klemmer (Studiofotos: Ingrid Altmann), det. Wilfried Klemmer & Ingrid Altmann [Forum]
7: Deutschland, Brandenburg, Töpchin (bei Mittenwalde), Hauswand, Nähe Brachflächen und Kiefernwald, 43 m, 19. April 2012, Tagfund (Studiofoto: Sonja Wolkenstein) [Forum]


Kopula

1: Fundort unbekannt, 25. März 2005 (Studiofoto: Thomas Ziebarth)
2-3: Deutschland, Bayern, Oberbayern, Buch am Buchrain, Laubmischwald, etwa 540 m, 10. April 2009 (det. & Fotos: Markus Schwibinger) [Forum]


Erwachsene Raupe

1: Fundort unbekannt (Studiofoto: Thomas Ziebarth)
2: Polen, Podkarpacie, Markowa, 22. Mai 2006 (Studiofoto: Jarosław Bury), det. Jarosław Bury [Forum]
3, 4-5 und 6-7, drei Individuen: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umg. Doberschütz, Heidewald, an Schwarzerlenstrauch (Alnus glutinosa), 17. Juni 2009 (det. & Freilandfotos: Heidrun Melzer)
8, verpuppungsreif und verfärbt: Fundort unbekannt (Studiofoto: Thomas Ziebarth)
9, verpuppungsreif und verfärbt: Griechenland, Makedonia, Psarades, Zucht ex ovo an Birke (Studiofoto am 27. Mai 2007: Heiner Ziegler), leg., cult. & det. Heiner Ziegler [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1, vorletztes Stadium in Häutungsruhe: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umg. Doberschütz, Heidewald, an Schwarzerlenstrauch (Alnus glutinosa), 17. Juni 2009 (det. & Freilandfoto: Heidrun Melzer)
2-3, halbwüchsig: Rumänien, Banater Gebirge, bei Nucsoara, 7. Juli 2008 (Freilandfotos: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering [Forum]
4, L2, 7 Tage alt: Fundort unbekannt, 15. Mai 2005 (Studiofoto: Thomas Ziebarth)
5, L2, 5 Tage alt: Fundort unbekannt, 13. Mai 2005 (Studiofoto: Thomas Ziebarth)
6, L1, 4 Tage alt: Fundort unbekannt, 12. Mai 2005 (Studiofoto: Thomas Ziebarth)
7, L1, 5 Minuten alt: Fundort unbekannt, 8. Mai 2005 (Studiofoto: Thomas Ziebarth)
8, L1, 4 Tage alt, in typischer gemeinschaftlicher Abwehrstellung: Fundort unbekannt, Zucht ex ovo, Raupen am 6. April 2010 geschlüpft (det. & Foto am 10. April 2010: Herbert Stern) [Forum]
9, L1, 2 Tage alt: Zuchtdaten wie Bild 8 (Foto: Herbert Stern)
10, L1, 24 Stunden alt: Zuchtdaten wie Bild 8 (Foto: Herbert Stern)


Puppe

1: Fundort unbekannt, 14. November 2004 (Foto: Thomas Ziebarth)
2, im geöffneten Kokon: Fundort unbekannt, e.l. Juni 2005 (Foto: Markus Knust), det. Markus Knust
3, Kokons: Fundort unbekannt, 28. Juni 2005 (Foto: Thomas Ziebarth)


Ei

1-2, leeres Gelege: Rumänien, Banater Gebirge, bei Nucsoara, 7. Juli 2008 (unmanipulierte Freilandfotos: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering [Forum]
3, schlupfreife Eier: Fundort unbekannt, 8. Mai 2005 (Foto: Thomas Ziebarth)
4-6: Slowenien, Umgebung Kozina, 430 m, 6. April 2009 (manipulierte Aufnahmen: Leo Kuzmits), det. Leo Kuzmits [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6 und 7-8, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 499) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Habitat zur Falterflugzeit: Deutschland, Bayern, Oberbayern, Buch am Buchrain, Laubmischwald, etwa 540 m, 10. April 2009 (Foto: Markus Schwibinger) [Forum]
2, Habitat zur Raupenfundzeit (in Bildmitte ein mit mehreren Raupen besetzter Erlenstrauch): Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umg. Doberschütz, Heidewald, 17. Juni 2009 (Foto: Heidrun Melzer)



Weitere Informationen

Etymologie

„versicolor bunt.“
SPULER 1 (1908: 112L)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Endromidae (Birkenspinner)
EU 06784 Endromis versicolora (LINNAEUS, 1758) - Birkenspinner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 1, 2014 18:55 von Heidrun Melzer
Suche: