Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Elaphria Venustula

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09396 Elaphria venustula (HÜBNER, 1790) - Marmoriertes Gebüscheulchen

1: Österreich, Niederösterreich, 2,5 km N Schwarzau/Stf., lichtungs- und laubholzreicher Schwarzföhrenforst, 320 m, 31. Mai 2003 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2-3: Deutschland, Baden-Württemberg, Gaggenau (Foto: Dietmar Laux), conf. Wolfgang A. Nässig & Erwin Rennwald [Forum]
4: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, Garten, 17. Juli 2004 (Foto: Ingrid Altmann), det. Peter Buchner & Erwin Rennwald [Forum]
5: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, am Licht, 16. Juni 2007 (Foto: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
6: Schweiz, Graubünden, Tamins (Calanda, Eichwald), 620 m, 24. Mai 2011, Lichtfang (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]
7-8: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Raupenfund am 1. August 2009, e.l. 27. Mai 2010 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)


Erwachsene Raupe

1-3: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, von unterem Ast einer Linde geklopft, über Polster von Potentilla spec., 1. August 2009 (leg., cult., det. & Studiofotos am 7. August 2009: Heidrun Melzer) [Forum]
4: Deutschland, Brandenburg, Havelland, Döberitzer Heide bei Dallgow, ex ovo, Weibchen am 24. Juni 2009 geködert, 29. Juli 2009 (Studiofoto: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering [Forum]
5-6: Funddaten siehe [4], 18. Juli 2009 (Studiofotos: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering (Die Raupe hält sich tagsüber versteckt oder nimmt Tarnhaltung ein, bei Störung lässt sie sich fallen.)


Jüngere Raupenstadien

1, halberwachsen: Deutschland, Brandenburg, Havelland, Döberitzer Heide bei Dallgow, ex ovo, Weibchen am 24. Juni 2009 geködert, 17. Juli 2009 (Studiofoto: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering [Forum]
2-3, halberwachsen, verschiedene Individuen: Funddaten siehe [1], 12. Juli 2009 (Studiofotos: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering
4, Jungraupe: Funddaten siehe [1], 7. Juli 2009 (Studiofoto: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering
5, L1 oder L2: Funddaten siehe [1], 4. Juli 2009 (Studiofoto: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering


Puppe

1-2: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Raupenfund am 1. August 2009 (leg., cult., det. & Studiofotos am 18. August 2009: Heidrun Melzer) [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6 und 7-8, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)



Biologie

Prädatoren

1, Spinne: Deutschland, Sachsen, Hoyerswerda, Wald-Garten-Lage, 114 m, 8. Juni 2012, am Licht (Foto: Martina Görner) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie

„venustus anmutig, reizend; wegen der Färbung.“
SPULER 1 (1908: 293R)


Taxonomie

Die Art wurde früher bei den Hadeninae geführt.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09396 Elaphria venustula (HÜBNER, 1790) - Marmoriertes Gebüscheulchen art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 16, 2014 19:53 von Jürgen Rodeland
Suche: