Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Elachista Kosteri

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU 01955 Elachista kosteri TRAUGOTT-OLSEN, 1995



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

TRAUGOTT-OLSEN (1995: 368): “This species is named Elachista kosteri after J. F. Koster, [...], Holland.”


Typenmaterial

TRAUGOTT-OLSEN (1995: 368): “Holotype: male, Greece, Peloponnes, Zachlorou 600, bei Kalávryta 11, 15-VI-1909, leg. Noach; gen. prep. 339/Koster; Elachista kosteri sp. n. det. E. Traugott-Olsen. Holotype in ZFMAK.
Paratype: male from same locality with same data; wing prep. 13-10-92/ETO Elachista kosteri sp. n. det. E. Traugott-Olsen. Paratype in ZFMAK.”


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU 01955 Elachista kosteri TRAUGOTT-OLSEN, 1995 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 23, 2019 22:59 von Michel Kettner
Suche: