Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Elachista Excelsicola

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU M-EU 01991 Elachista excelsicola BRAUN, 1948



Diagnose

Männchen

1, ♂: Finnland, Nordösterbotten, Kuusamo, 30. Juni 2002 (det. & fot: R. Siloaho)


Geschlecht nicht bestimmt

1: Finnland, Lappland, Inari, Saariselkä, 8. Juli 1997 (det. & fot: Henry Holmberg), kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst



Weitere Informationen

Synonyme


Faunistik

Nach GAEDIKE & HEINICKE (1999) in Deutschland nur aus Bayern bekannt (aktuell, d.h. nach 1980). Dort wurde die Art von PRÖSE et al. (2003) mit "R - extrem seltene Arten und Arten mit geographischer Restriktion" für die Region "Alpenvorland und Alpen" in die Rote Liste aufgenommen. Aktuelle Meldungen blieben über Jahrzehnte aus, bis GUGGEMOOS et al. (2018: 30) ein erneuter Nachweis im Karwendelgebirge gelang.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU M-EU 01991 Elachista excelsicola BRAUN, 1948 diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 19, 2019 17:07 von Michel Kettner
Suche: