Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Elachista Differens

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU M-EU 01902 Elachista differens PARENTI, 1978



Diagnose

1: Österreich, Niederösterreich, 5 km N Schwarzau am Steinfeld, (Halb-)Trockenrasen, z.T. verbuschend; Tagfund am 20. Juni 2006 (Foto: Peter Buchner), leg. & coll. Peter Buchner, det. Markus Fluri & Rudolf Bryner [Forum]


Genitalien

1-2: Präparat des unter 1 gezeigten ♂. Bild 1: Valvenkomplex mit Aedoeagus im richtigen Größenverhältnis, Bild 2: Aedoeagus vergrößert (GU und Fotos: Peter Buchner)

Genitalabbildungen: PARENTI, U. (1978): Nuove specie paleartiche del Genere Elachista Treitschke (Lepidoptera, Elachistidae) - Boll.Mus. Zool.Univ.Torino 4: 22; Tafel 2.



Biologie

Nahrung der Raupe

PARENTI (1978: 22) zog einen der beiden Paratypen ex l. Carex ferruginea.



Weitere Informationen

Faunistik

Der unter Bild 1 gezeigte Falter ist der Erstnachweis von Elachista differens für Österreich.
Da die Art zuerst nicht erkannt wurde, wurde auch kein Lebendfoto angefertigt. (Text: Peter Buchner)

HUEMER (2013) fasst für Österreich zusammen: "Die Art wurde erstmals von BUCHNER (2008) in Österreich belegt (Niederösterreich, ca. 8 km SW Wiener Neustadt, „Großer Föhrenwald“, 320 m, 20.6.2006, leg. Buchner) und nachfolgend auch von RIST (in litt.) aus Wien nachgewiesen."


Typenmaterial

PARENTI (1978: 22): “Holotypus ♂: « Douelle (Lot) 16.VI.37 Coll. L. Lhomme » « Prep. Gen. ♂ N° 4263 U. Parenti ». Coll. U. Parenti. (Nota: l'esemplare designato come Holotypus di E. differens ed und Paratypus provengono da un piccolo lotto di Elachistidi della Coll. Lhomme, acquistato presso la Ditta N. Boubée & C. di Parigi).
Paratypi:
1 ♂, Francia, Niort (Deux-Sèvres), leg. ?.
1 ♂, Italia, Emilia, Vologno - Castelnovo né Monti - (Reggio Emilia) m. 650, 9.5.1972, ex. l. Carex ferruginea Scop., leg. U. Parenti.
Paratypi in raccolta U. Parenti.”


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU M-EU 01902 Elachista differens PARENTI, 1978 diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 14, 2016 23:50 von Erwin Rennwald
Suche: