Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Elachista Compsa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU M-EU 01894 Elachista compsa TRAUGOTT-OLSEN, 1974 - Dunkler Perlgrasminierfalter



Diagnose

1: Finnland, Päijät-Häme, Hartola, Raupe auf Melica nutans, e.l. 15. September 2006 (fot: R. Siloaho), leg. & det. Jukka Tabell
2, ♂: Österreich, Osttirol, Lienzer Dolomiten, Laserzwand, 1750 m, 3. Juli 2005 (leg., det. & Foto: H. Deutsch) [Forum]



Weitere Informationen

Faunistik

Nach SAUTER & WHITEBREAD (2005) kommt die Art in der Schweiz vor.

Locus typicus nach TRAUGOTT-OLSEN (1974: 261): “Dania, Sj., Jungshoved” [Dänemark, Sjælland, Vordingborg, Jungshoved Sogn].


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU M-EU 01894 Elachista compsa TRAUGOTT-OLSEN, 1974 - Dunkler Perlgrasminierfalter diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 3, 2017 23:20 von Erwin Rennwald
Suche: